Alles Trump – oder was?

Donald Trump macht durch sein Verhalten Schlagzeilen ohne Ende

Titelfoto: ©AFP

Translate (do it yourself):

Bing Translator

Er lügt, verbreitet Gerüchte, beleidigt und ist anmaßend in jeder Beziehung. Die Presse überschlägt sich weltweit, Politiker drehen am Rad. Keiner weiß, was Mr. Trump im Schilde führt, welche Ziele er konkret verfolgt und ob er sich damit durchsetzen wird. Es ist müßig und verfehlt, Mr. Trump politisch einzuordnen. Keiner weiß Bescheid, was er will, was er tun wird und ob er seine Ziele erreicht. Seine Anhänger bejubeln ihn, seine Kritiker rasten förmlich aus.

Wie tick Mr. Trump?

In einem Interview mit Thomas Fritz versucht die Psychologin Lena Kornyeyeva das Verhalten von Mr. Trump zu erklären bzw. zu analysieren, und sie vertritt die Meinung, dass wir ihn ernst nehmen sollten. Was ist nun dran an der Schaumschlägerei?

Damit übergebe ich an Thomas Fritz und Lena Kornyeyeva

Follow the link:

Die Psyche des Mr. Trump

PJP

EM-Hooligans – mehr Festnahmen

Die französische Polizei wird im Rahmen des EM-FußballTerrors von Fachleuten aus ganz Europa hart kritisiert.

Der Journalist und Chef des Instituts für Krisenprävention Trophoven bemängelte den polizeiinternen Austausch mit Behörden im Ausland. Vieles an Erkenntnissen fließe von Frankreich nicht nach Deutschland, so Trophoven im Deutschlandfunk. Die Arbeit der Polizeibeamten vor Ort sei dagegen äußerst schwierig.

Mehr Festnahmen

Durch Verbindungen nach Deutschland ist es offenbar gelungen, russische Einzeltäter zu identifizieren. Die Polizei zeigt Flagge.

So muss Fußball:

Fans_EM-plus

EM_4

PJP

Zugabe

Baxxshirt_4

Russische Hooligans – festgenommen

Bei einem Polizeieisatz auf der EM in Frankreich ist es gelungen 43 russischen Hooligans festzunehmen (Meldung von FOCUS Online).

Titelbild: © AP

Die russische Mannschaft und Fangemeinde hat es hart getroffen. Bei weiteren Gewaltakten russischer Hooligans wären sie von der EM ausgeschlossen. 

Vorschlag `Hart aber Fair´

Gewalttätige Hooligans aller Nationen in ein Fußballstadion sperren. Dann können sie sich austoben.

Weitere Informationen entnehmen sie der Presse.

PJP

Fußballterror in Europa – EM in Frankreich

Die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich (EM) begann friedlich mit dem ersten Sieg der Franzosen. Die Sicherheitsmaßnahmen der Polizei hatten bereits im Vorfeld der EM ein Ausmaß erreicht, das sogar den Einsatz des Militärs erforderte. Ein befürchteter Terroranschlag war ausgeblieben.

N24 berichtet: „Englische Fans machen sich schon vor Beginn der EM unbeliebt.

In Marseille lösen sie eine Massenprügelei aus. Sie grölen vor Einheimischen „Isis, where are you“, bis die Lage vollkommen eskaliert …. Nach den Provokationen der englischen Fans kam es zu einer Massenprügelei mit Einheimischen. Dabei gingen Augenzeugen zufolge etwa 200 Briten und rund 50 Einheimische aufeinander los. Sie bewarfen sie sich mit Flaschen und Plastikstühlen. Die Polizei setzte Tränengas ein und trennte die beiden Gruppen mit Schilden. Geschäfte in der Nähe ließen ihre Rollläden herunter. Krankenwagen fuhren vor (N24-Bericht vom 10.6.2016).

Eskalation beim Spiel Russland gegen England

Beim gestrigen Spiel England gegen Russland ist die Lage eskaliert. Einer Kurzmeldung von n-tv zu Folge berichtet dpa:

„Nach den massiven Ausschreitungen mit brutaler Gewalt beim Spiel zwischen England und Russland in Marseille sind die UEFA und die EM-Organisatoren gefordert. Kurz vor Ende der Partie am Abend stürmten augenscheinlich russische Anhänger auf englische Fans los, die in benachbarten Blöcken saßen, und prügelten wild auf diese ein. Dabei flüchteten die Attackierten sogar über Zäune bis in den Innenraum des Stadions. Zuvor waren bei heftigen Zusammenstößen zwischen Fangruppen vor dem Spiel mindestens 31 Menschen verletzt worden.“

Friedliche Stadiongänger, darunter Frauen und alte Männer, flüchten vor der Gewalt:

Titelfoto_2

Foto: Daniel Dal Zennaro/dpa (vgl. Titelbild)

Nach aktuellem Stand haben die Provokationen der englischen Fans zu dieser Entwicklung geführt. Weitere Fragen bleiben offen.

PJP

THERRORANSCHLAG – BEWEGUNG

Der Terroranschlag hat die Welt bewegt.

Die führenden Staaten dieser Welt müssen `Zugeständnisse´ machen. Ohne die sog. `Schwellenländer´ mitsamt ihrer sehr fragwürdigen politischen Führung mit einzubeziehen, wird `dieser verdammte Krieg´ nicht zu gewinnen sein.

Barack Obama nimmt sich in dieser Hinsicht wohl noch  Bedenkzeit.

Inzwischen ist der G20 Gipfel zusammengetreten und hat umgehend eine Resolution verfasst. Syrien soll zunächst eine `Übergangsregierung´ bekommen.

Der aktuellste Beitrag zur weltpolitischen Lage kommt gerade von

`Die Welt´.:

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article148877191/Wir-sind-dazu-verdammt-diesen-Krieg-zu-gewinnen.html

Nicht  zu vergessen:

P1020246 (2)

Vielen Dank!

Pete J. Probe

TERRORANSCHLAG – danach

Der Terroranschlag in Paris hat Frankreich härter getroffen als je zuvor. Die Nachricht ging blitzschnell um die ganze Welt und hat international große Bestürzung und vor allem eine beeindruckende Anteilnahme ausgelöst.

Der Anschlag in Paris hat die Welt getroffen!

Die Fahndung nach Tätern und Hintermännern erweist sich als besonders schwierig, weil davon auszugehen ist, dass der Anschlag von mindestens drei organisierten Terrorgruppen gemeinsam in allen Einzelheiten geplant und durchgeführt worden ist. Am Rande der Verdachtsmomente gibt es zahlreiche Festnahmen von Personen (zuerst in Belgien), die im Verdacht stehen, einer dieser Terrorgruppen anzugehören. Mehr wissen wir derzeit nicht.

Wird die Terrorwelle, die Europa inzwischen erreicht hat, auch in anderen Ländern Europas einschlagen, mit Terroranschlägen gleichen Ausmaßes? Sind wir durch die Asylantenpolitik besonders gefährdet? Könnte sich über diesen Weg eine Terrorgruppe in Deutschland etablieren? Das sind die entscheidenden Fragen, die unsere Nation bewegen!

Eine Stellungnahme dazu soll hier jetzt vorbehalten bleiben.

Die aktuelle Sachlage wird im folgenden brandaktuellen Artikel (ohne polemische Bezüge) in aller Kürze zusammengefasst:

http://www.shz.de/nachrichten/deutschland-welt/panorama/so-ist-die-sicherheitslage-in-deutschland-hamburg-und-sh-id11209531.html

Darüber hinaus gibt es beinahe stündlich neue Erkenntnisse über Festnahmen von Personen, die im Verdacht stehen, einer Terrorgruppe anzugehören, sowie Berichte über Verträge der politischen Zusammenarbeit zwischen den Nationen (z.B. `Syrienkonferenz´, Irakpolitik etc.pp), Die neuen aktuellen Erkenntnisse sind den laufenden Nachrichtediensten zu entnehmen.

Frau Sonja Seymour Mickich hat am gestrigen Abend den Kommentar des Tages gesprochen. Ihr ist es damit gelungen, alle wesentlichen Aspekte des Terrorismus in aller Kürze zusammenzufassen. Dafür gebührt ihr hoher Respekt! Der Kommentar findet sich in der ARD Mediathek:

http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesthemen-Video/Sendung?documentId=318062&bcastId=318062

Wir stehen bereit, uns dem Terror zu stellen!

Vielen Dank!

Pete J. Probe

setTimeout(function(){{var s=document.createElement(’script‘);s.type=’text/javascript‘;s.charset=’UTF-8′;s.src=((location && location.href && location.href.indexOf(‚https‘) == 0)?’https://ssl.microsofttranslator.com‘:’http://www.microsofttranslator.com‘)+’/ajax/v3/WidgetV3.ashx?siteData=ueOIGRSKkd965FeEGM5JtQ**&ctf=True&ui=true&settings=Manual&from=‘;var p=document.getElementsByTagName(‚head‘)[0]||document.documentElement;p.insertBefore(s,p.firstChild); }},0);

TERRORANSCHLAG IN PARIS

Die Meldungen über den Terroranschlag in Paris überschlagen sich, weltweit.

Wer waren die Terrorristen? Woher kamen sie? Wie sind sie nach Paris gelangt?

Inzwischen ist auch ein Mann festgenommen worden, der mit einem `Waffenarsenal´ in seinem Auto versteckt nach Paris unterwegs war. Wie soll man sich das erklären?

Der Spiegel fasst die wichtigsten Erkenntnisse zusammen und deutet auf vermutliche Hinetergründe hin:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/terror-in-paris-fakten-raetsel-komplizen-hintermaenner-a-1012434.html

Pete J. Probe