Boxlegende Muhammad Ali ist gestorben

Cassius Marcellus Clay ist am 3. Juni 2016 gestorben. Er wurde 74 Jahre alt.

Das Großmaul hat sich durchgeboxt. Der intelligenteste Boxer aller Zeiten hat seine Gegner nicht nur körperlich, sondern vor allem auch psychisch `im Griff gehabt´. Er hat sie vor, während und nach dem Kampf der Lächerlichkeit preisgegeben.

Titelbild: dapd

Seine besten Sprüche

(übernommen aus `Der Tagesspiegel´)

Ali nahm sich 1964 die Beatles vor:

Es ist nur ein Job. Vögel fliegen, Wellen schlagen in den Sand. Ich verprügle andere Leute.

Ali nach dem Sieg gegen Sonny Liston 1965:

Ich bin nicht der Größte ich bin der Doppel-Größte. Ich knocke sie nicht nur aus, sondern sage auch noch die Runde voraus.

Ali über George Foreman:

Ich habe George Foreman beim Schattenboxen beobachtet. Der Schatten hat gewonnen. Foto: dapd

Ali vor seinem Kampf gegen George Foreman 1974:

Schwebe wie ein Schmetterling. Stich wie eine Biene. Seine Hände können nicht treffen, was seine Augen nicht sehen.

22_ TMuhammad-Ali-right-stuns--009

Copyright: dapd

Ein Nachruf von Jimi Hendrix und Mary Hopkin

Wild Thing (The Troggs) covered by Jimi Hendrix:

Wild Thing

Mary Hopkin: Those were the days my friend:

Those were the days

PJP