Alles Wetter – Bauernregeln pt. 2

Wetterkapriolen

Alle reden vom Klimawandel und mich beschäftigt das Wetter in meiner Region, das ich nach verschiedenen Kriterien (Erscheinungsformen) beobachte und vorherzusagen versuche. Dabei treten ganz unterschiedliche Wetter-Extreme im näheren Umkreis auf, was mir zu denken gibt. Als wir hier zB bei totale Hitze `zerschmolzen´ gab es ca. 30km entfernt einen Sturzregen mit einem tödlichen Unfall auf der Autobahn. An einem anderen Tag mit extremer Hitze in Rastede liefen in etwa gleicher Entfernung (in Delmenhorst) die Keller voll Wasser.

Meine Wetterbeobachtung

Für meine Region haben sich alle Vorhersagen nach bestimmten Beobachtungen wie zB Windrichtung, Himmel-Färbung etc.pp immer erfüllt. Und diese Beobachtungen nach `Wetterbildern´ werden traditionell als Bauernregeln bezeichnet, die ich nochmal thematisieren will. Und es stellt sich die Frage, welche Einflüsse sich auf das chaotische System des Wetters sonst noch auswirken, wie zB Flüsse, oder vielleicht sogar Mondphasen oder sonstige Einflüsse, die wir noch nicht erkannt haben.

Bauernregeln – wer`s glaubt oder nicht

Die Bauern bilden seit Urzeiten die Grundlage unserer Ernährung. Daher der Begriff der Grundnahrungsmittel, die uns die Natur zur Verfügung stellt. Der Ernteertrag auf Äckern und Feldern ist aber ganz wesentlich vom Wetter abhängig. Da es in früheren Zeiten aber keinen Wetterbericht gab, waren die Bauern darauf angewiesen, das Wetter selbst vorauszusagen. Über Jahrhunderte haben sich daraus Erfahrungswerte abgeleitet, die Bauernregeln. Diese Regeln sind zumindest in der regionalen Vorhersage kurzfristig sicherer als der Wetterbericht, der das Wetter nur global vorhersagen kann. 

Meine These:

Ein erfahrener Bauer kann uns das Wetter regional besser voraussagen, als der Wetterbericht.

Wetterbericht – do it yourself

Dazu habe ich heute von msn folgende Bilder mit Erklärung und wissenschaftlicher Beurteilung erhalten, die durch viele andere Wettererscheinungen zu ergänzen wären. Also, worauf warten wir noch (follow the link):

Wetter – do it yourself

Eigentlich schade – Verknüpfung wurde gelöscht!

Hinter diesem link verbarg sich eine umfassende bebilderte Reihe von Bauernregeln und deren wissenschaftliche Bestätigung, wobei die Bauernregeln wissenschaftlichen Fakten der Wetterforschung zu 70% standhält. Soweit meine Erinnerung.

Ich lege nach

Liste von Bauernregeln:

Bauernregeln-Liste

Die werde ich mir nochmal anschauen und herausfinden, welche Regeln ich beachte. Für mich gelten nur die kurzfristigen – meist nur für die nächsten Tage. In dieser Hinsicht stiftet diese Liste nur Verwirrung.

Mit diesen Beiträgen kann ich was anfangen!

Obwohl sie aus dem Hochgebirge stammen, treffen sie auch für meine Region zu:

https://www.bergwelten.com/a/wetterregel-morgenrot-mit-regen-droht

Wer von euch noch auf `Bauernregeln´ (im weitesten Sinne) achtet und/oder  noch weitere Wetterregeln aus seiner Region kennt… hinterlasse einen Kommentar!! Und nicht vergessen: Auch Oma und Opa fragen!!

PJP

Sonne, Mond und Sterne – in the sky

Der Mond

Wir haben derzeit Vollmond, so dass ich gestern nachts im Garten Zeitung lesen konnte. Dazu hab ich spontan 2 Fotos geschossen, die ganz gut zeigen, wie hell der Mond schien. Man wird förmlich geblendet.

001_Mond_4

Transalte into your language (follow the link and do it yourself):

Bing Transaltor

Man sagt, dass der Mond einen Einfluss auf uns Menschen und die Tierwelt auslöst. Um den Mond ranken sich viele geheimnisvolle Geschichten. Kann jemand meiner Leser dazu etwas beitragen?001_Mond_1

Regenbogen heute Nachmittag

Wintersonnenwende

Am 21. Dezember haben wir den kürzesten Tag und die längste Nacht in diesem Jahr. Dieser Tag bzw. Abend wir nach alter keltischer Tradition gefeiert. Unsere Vorfahren spürten nach den langen, dunklen Tagen des Herbstes, wie sich neue Energie aufbaute. In ihrer Vorstellung gebar die Göttin am Tag der Wintersonnenwende das wiedergeborene Sonnenkind und alles was tot schien, wird wieder zu neuem Leben erwachen. Zur Wintersonnenwende lade ich mir Freunde ein und bereite den Garten vor. 

Zutaten

Lagerfeuer, Fackeln, Kerzen, evtl. Musik(machen) oder hören, heiße Suppe und Getränke und heiße Frauen zum Wärmen (Scherz).

Im vergangenen Jahr habe ich meine Sonne-Mond-Sterne Fotos  mit Informationen zur Himmelskunde zusammengestellt.

In folgendem Album (follow the link):

Sonne, Mond, Sterne

PJP

Zugabe/in addition

001_Mobile-solar_2

Für 20€ eine gute Option zu jeder Jahreszeit, weil mein Handy immer leer ist, wenn ich es benutzen will. Außerdem ist das Teil wasserdicht und stoßfest.

Alles Wetter – Bauernregeln pt. 2

Wetterkapriolen

Alle reden vom Klimawandel und mich beschäftigt das Wetter in meiner Region, das ich nach verschiedenen Kriterien (Erscheinungsformen) beobachte und vorherzusagen versuche. Dabei treten ganz unterschiedliche Wetter-Extreme im näheren Umkreis auf, was mir zu denken gibt. Als wir hier zB bei totale Hitze `zerschmolzen´ gab es ca. 30km entfernt einen Sturzregen mit einem tödlichen Unfall auf der Autobahn. An einem anderen Tag mit extremer Hitze in Rastede liefen in etwa gleicher Entfernung (in Delmenhorst) die Keller voll Wasser.

Meine Wetterbeobachtung

Für meine Region haben sich alle Vorhersagen nach bestimmten Beobachtungen wie zB Windrichtung, Himmel-Färbung etc.pp immer erfüllt. Und diese Beobachtungen nach `Wetterbildern´ werden traditionell als Bauernregeln bezeichnet, die ich nochmal thematisieren will. Und es stellt sich die Frage, welche Einflüsse sich auf das chaotische System des Wetters sonst noch auswirken, wie zB Flüsse, oder vielleicht sogar Mondphasen oder sonstige Einflüsse, die wir noch nicht erkannt haben.

Bauernregeln – wer`s glaubt oder nicht

Die Bauern bilden seit Urzeiten die Grundlage unserer Ernährung. Daher der Begriff der Grundnahrungsmittel, die uns die Natur zur Verfügung stellt. Der Ernteertrag auf Äckern und Feldern ist aber ganz wesentlich vom Wetter abhängig. Da es in früheren Zeiten aber keinen Wetterbericht gab, waren die Bauern darauf angewiesen, das Wetter selbst vorauszusagen. Über Jahrhunderte haben sich daraus Erfahrungswerte abgeleitet, die Bauernregeln. Diese Regeln sind zumindest in der regionalen Vorhersage kurzfristig sicherer als der Wetterbericht, der das Wetter nur global vorhersagen kann. 

Meine These:

Ein erfahrener Bauer kann uns das Wetter regional besser voraussagen, als der Wetterbericht.

Wetterbericht – do it yourself

Dazu habe ich heute von msn folgende Bilder mit Erklärung und wissenschaftlicher Beurteilung erhalten, die durch viele andere Wettererscheinungen zu ergänzen wären. Also, worauf warten wir noch (follow the link):

Wetter – do it yourself

Eigentlich schade – Verknüpfung wurde gelöscht!

Hinter diesem link verbarg sich eine umfassende bebilderte Reihe von Bauernregeln und deren wissenschaftliche Bestätigung, wobei die Bauernregeln wissenschaftlichen Fakten der Wetterforschung zu 70% standhält. Soweit meine Erinnerung.

Ich lege nach

Liste von Bauernregeln:

Bauernregeln-Liste

Die werde ich mir nochmal anschauen und herausfinden, welche Regeln ich beachte. Für mich gelten nur die kurzfristigen – meist nur für die nächsten Tage. In dieser Hinsicht stiftet diese Liste nur Verwirrung.

Mit diesen Beiträgen kann ich was anfangen!

Obwohl sie aus dem Hochgebirge stammen, treffen sie auch für meine Region zu:

https://www.bergwelten.com/a/wetterregel-morgenrot-mit-regen-droht

Wer von euch noch auf `Bauernregeln´ (im weitesten Sinne) achtet und/oder  noch weitere Wetterregeln aus seiner Region kennt… hinterlasse einen Kommentar!! Und nicht vergessen: Auch Oma und Opa fragen!!

PJP

Solar Power – Elektrizität für alle umsonst

Aus aktuellem Anlass

Ich wiederhole heute meinen Aufruf an alle, sich mit der Solartechnik mal näher zu befassen.

Translate into your language (do it yourself):

Bing Translator

Warum?

Der Frühling ist bald voll da und der Sommer steht vor der Tür, und es wird Zeit, darüber nachzudenken, was er uns bietet. Nach den heutigen Stand der Technik `jede Menge Energie´ in Form von elektrischem Strom. Die `Solartechnik´ hat auch bei uns ganz erhebliche Fortschritte gemacht und mit den kleinsten Modulen lässt sich die Lebensqualität verbessern, ohne dass wir etwas dazu tun, wie ZB Badminton spielen im Garten bei Nacht etc.pp. Die Sonne macht`s für uns UMSONST!! Dazu verlinke ich noch einmal meinen Einstiegsbeitrag für alle, die `kabellos´ Strom sparen wollen. Es lohnt sich!

Diese kleine `Flutlichtanlage´ zB liefert mir seit einem Jahr Sommer wie Winter genügend Licht (Bewegungsmelder), um Badminton auch mal in der Nacht zu spielen (für Gartenpartys geeignet):

1-001_Solar_4

1-001_Solar_3

Vertreibt Maulwürfe (bislang erfolgreich)

DSC05612

Mütze mit Propeller

MINOLTA DIGITAL CAMERA

Heiße Suppe, Spiegeleier oder Brot backen?

Leider wurde dieses Foto aus meinem Beitrag entfernt. Die Firma, die diesen Sonnenofen produziert hat, ist auf dem deutschen Markt offensichtlich unerwünscht. Nähere Infos sind mir geklaut worden. Ich werde versuchen, sie nachreichen.

Follow the link for more:

https://4alle.wordpress.com/2016/04/09/solar-power-fotos-international/

PJP

Wettervorhersage – do it yourself

Wie wird das Wetter?

Das ist wohl eine der Fragen, die am meisten gestellt wird. Denn unser lifestyle ist in vieler Hinsicht vom Wetter abhängig. Das betrifft auch unsere Psyche, sowie unsere Gesundheit im weiteren Sinne. So zB. die (erlernte) Winterdepression oder einfach das, was wir Wetterfühligkeit nennen. 

Translate into your language (do it yourself) link:

Bing Translator

Wetter currently

In diesem Moment (27.3.17, 9 Uhr a.m.) ist das Wetter hier bei 4°C Lufttemperatur mit blauem Himmel sehr schön. In der aufsteigenden Sonne ist die Temperatur gerade über 10°C angestiegen und steigt weiter an. Der Wind kommt bzw.kam in den letzten Tagen überwiegend aus Nordost. Der Rasen ist mit Tautropfen sehr angenehm nass und es ist ein Genuss, ihn jetzt barfuß zu `begehen´. Ein Muss für jeden, der einen Rasen hat und laufen kann. Vgl. dazu meine Eigenwerbung aus dem letzten Frühling im Wald (link):

Werbung in barfuß 2

Der tägliche Wetterbericht

Die professionelle Wettervorhersage hat gerade in jüngster Zeit durch die Satellitentechnik erhebliche Fortschritte gemacht. Neuerdings auch mit Live-Schaltungen zur ISS, aus der das aktuelle Wetterbild aus Sicht der Astronauten gezeigt wurde. Das ist aber nur möglich, wenn die ISS sich gerade zur rechten Zeit des `Wetterberichts´ am richtigen Platz befindet, aus der unser Gebiet zu sehen ist. Andere Satellitenbilder bzw. -Filme können wir in den online-Wetterdiensten jeder Zeit abrufen und für unsere Region eine ziemlich genaue Voraussage machen, ob bzw. wann es anfangen wird zu regnen, was insbesondere für viele Motorradfahrer interessant ist. Mir hat es jedenfalls sehr dabei geholfen, eine Entscheidung zu treffen und es hat immer funktioniert. 

Trotz aller Satellitentechnik u.v.m. ist die moderne Wettervorhersage `regional´ immer noch zu ungenau. Wenn es zB. heißt `in Niedersachsen überwiegend sonnig´, dann kann es sein, dass es in Osnabrück in Strömen regnet, während in Oldenburg strahlend blauer Himmel angesagt ist. Außerdem sind die Vorhersagen zeitlich begrenzt und gelten in der Regel für höchstens 24 Stunden.

Die Frage, die sich stellt :

007_Wolkenbildxx

Ist es möglich, für die eigene Umgebung eine exaktere Wetterprognose zu erstellen, als es der professionelle Wetterdienst kann?

Die Tier- und Pflanzenwelt

Es ist möglich, weil es in früheren Zeiten weder einen Wetterbericht noch Satelliten oder andere Techniken zur Wettervorhersage gab. Das ganze Wettergeschehen ist immer noch ein chaotischer Prozess, an dem sich die Forscher weltweit `die Zähne ausbeißen´. Dabei nehmen sie sich sogar die Tierwelt zu Hilfe, etwa beim Aufspüren von Erdbeben. Selbst ein kleiner Tannen- bzw. Kiefernzapfen sagt uns, kann uns vorhersagen, ob es Regen geben wird. 

Die sog. Bauernregeln

Die Bauern waren und sind `nicht umsonst´ auf das Wetter angewiesen, wenn es zB. darum geht, wann das Heu eingefahren werden soll. Bei strömendem Regen sicher kein Vergnügen. Außerdem sollte das Gras zum `Heuen´ schon ausreichend abgetrocknet sein. So waren die Bauern schon immer sehr vom Wetter abhängig und konnten es immer sehr gut vorhersagen. Dazu gehört ganz sicher viel Erfahrung und Übung, bevor man sich damit auskennt. Es gibt viele `Parameter´, die in Betracht gezogen werden, wie zB. Wind, Nebel, Tau, Mond und vieles mehr. Wisst ihr zB., wie man ein nahendes Gewitter lokalisieren kann? Das hab ich allerdings auch noch nicht gemacht, aber es ist möglich.

Damit übergebe ich einige Bauernregeln mit Bild&Text (link): 

Wetter selbst gemacht

PJP

Zugabe:

Mein Fotoalbum `Sonne, Mond, Sterne´

ZB neu:

004_Minderoog

Sonne, Mond und Sterne