Frühlingserwachen – auf dem Fahrrad

Frühlingserwachen gestern am 15. Feb. 2019

Nach der langen Dunkelzeit mit viel Regen hat sich der Frühling gestern mit Sonnenschein am ganzen Tag angemeldet. Ein Grund für eine Tour mit dem Fahrrad. Wo geht`s hin? Durch den Wald nach Rastede ca. 6km Wegstrecke.

001_Frühlngtitel

Kleine Pause:

03-P1080257

The wood smells good

02-P1080256

Man beachte: Aufschrift Luftkurort Rastede (renovierungsbedürftig)

04-P1080258

Zum Baden noch viel zu kalt!

05-P1080260

Ellernteich

06-P1080261

Ev. Lt. St. Ulrichs Kirche

07-P1080262

Turnier- Rennplatz

08-P1080264

Andenken (renovierungsbedürftig)

09-P1080263

Großherzog Nikolaus Friedrich Peter

Kaffeepause in frischer Luft

01-P1080255

Lecker Ostfriesentorte

10-P1080267

Lektüre (Lebensgenuss als die ultimative Anti-Aging Strategie)

Nach ausführlichen Gesprächen ausgefroren – Rückfahrt

12-P1080269

Um 17.05 Uhr dem Mond entgegen

PJP

Möbel selbst gebaut – Sofa und mehr

Sofa mit Licht

Die Bloggerin 1000 Interessen hat sich ein Sofa gebaut. Dazu hat sie einen ausführlichen Bericht gelungene Bauanleitung auf Youtube veröffentlicht. Ich gehe gleich in medias res mit der tollen Bauanleitung:

Hier der Artikle mit besonderen Hinweisen (link):

1000 Interessen-Sofa

Handwerk mit Paletten

Bevor man sich an Paletten heranwagt, sollte man die passende Größe wählen. Und ich denke, es bleibt jedem selbst überlassen, wo er sie auftreibt. Ich habe einen Bekannten Freund in Australien, der mir einige Fotos seiner `Palettenmöbel´ mal geschickt hat wie z.B.:

07-img_1502[3231]06-268[3226]05-img_1007[3232]04-img_0988[3229]03-img_0987[3225]02-img_0365[3227]01-img_0649[3228]09-img_1520[3233]

Kleine Impressionen aus Australien als Zugabe

10-img_0723[3249]

Konrad in seinem Element!

 

11-img_0644[3244]

Strand soweit das Auge reicht

 

12-img_0403[3240]

 

Nicht vergessen:

001_tradition_hand_2

Handwerk hat immer noch `Goldenen Boden´!

PJP

Dr. Wimmer Special – mit Matze Knop&Matthias Steiner

Fernsehtipp mit Wissenschaft und Humor

Dr. Wimmer ist ein Geheimtipp für alle, die noch nicht durchblicken, was den eigenen Körper betrifft. Er zeigt uns hier zB an einem Gartenschlauch wie ….

Na ja, Wissen ist eben die beste Medizin

Und erspart uns manchen Gang zum Arzt.

Hier ein Linkversuch zum aktuellen Beitrag aus der Mediathek:

Gesund im neuen Jahr?

Außerdem bringt Johannes Wimmer vierteljährlich eine Zeitschrift raus, die sich gewaschen hat.

PJP

Wohlstand, Wohlfahrt, Wohlgefallen

Guten Morgen zum 2. Adventssonntag.

Ich bin kein Kirchgänger. Mein Bett ist meine Kirche. Deshalb lade ich euch heute mal wieder zu einem Radioevent ein. Man könnte auch Podcast sagen.

Am Sonntagmorgen:

Heute Morgen am 9. Dezember um 8.35 Uhr in der Mediathek vom DLF zu finden. Hier kommt ein link zum Nachhören und – denken:

Alter Mann allein zu Haus

Schönen Sonntag.

Und nicht vergessen: Heute 2 Kerzen anzünden!

PJP

World Hello Day – on November 21th

The World Hello Day

Unsere Umgangsformen sind im Zeitalter der Massenmedien und des Internets weitgehend verkümmert und es stellt sich die Frage, wie wir miteinander umgehen. Wir hetzen durch die Einkaufsmärkte mit stumpfem Blick voraus, ohne andere Menschen wahrzunehmen. Ein freundlicher Blick ist eine seltene Ausnahme. 

Respect by attention – Achtung durch Beachtung 

 

Enrich your fellow human beings with more attention and smile at them with a friendly Hello!!. That makes life better!

 

Begegne deinen Mitmenschen mit mehr Achtung durch Beachtung und lächle sie mit einem freundlichen Hallo!! an! Das bereichert unser Zusammenleben.

 

 

Info about the idea of World Hello Day (follw the link):

Hello Tag Info

Hallo, Hello and more international….

001_Hallotag

你好  Hej  Moi  Salut  Γεια  σου  Ciao  Halo  こんにちは

سلام  Cześć  Olá  Привет  สวัสดี

Hallo  Xin chào

مرحبا   Hello

Adele with her `Hello interpretation´:

PJP

Ride your bike – like your bike pt. 1

Fahrrad – Rad – bicycle – bike – Velo

Das Fahrrad, hierzulande auch Drahtesel genannt, kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Die Urform des Fahrrades war die Laufmaschine, die nach ihrem Erfinder Karl von Drais auch Draisine genannt wurde und 1818 zum Patent angemeldet wurde.

001_bike_1817PJP

Draisine 1817 erfunden

Danach erfanden die Franzosen Pierre Michaux und Pierre Lallement den Pedalantrieb auf das vordere Rad. Ein ganz neues Design des Fahrrads, bei dem das Auf- und Absteigen offenbar zuerst trainiert werden musste.

Translate into your language (open the link do it yourself):

Bing Translator

001_bike_1868

Velocipede von 1868

Das Fahrrad heute

001_bike_text_1

Die Bezeichnung Fahrrad wurde 1885 von den deutschen Radfahrervereinen eingeführt. Viele Kinder fangen schon frühzeitig mit einem Laufrad (vgl. Draisine) an, bevor sie das Fahrradfahren lernen. Wir alle können ein Lied davon singen und es gibt manch lustige Geschichten über unsere ersten Fahrversuche.

Like your bike

Das Fahrrad braucht Pflege und vor allem sollte darauf geachtet werden, dass die Reifen optimal aufgepumpt sind, weil es sich dadurch leichter fahren lässt.

Ride your bike

Im folgenden möchte ich mich auf die kurze Bezeichnung bike beschränken, und es stellt sich die Frage, wer von euch / ihnen ein bike besitzt und es auch benutzt.

1st for my foreign reader:

Arguments that speak for the bike in the city

  1. It keeps fit and saves the gym
  2. More than 50% of the routes in a city are less than five kilometres long, so it is easy to cope with a bike. I’m moving faster than the car!
  3. I spare gasoline costs or public transport costs.
  4. I’m an environmental angel. No CO2 emissions, no noise and no pollutants!
  5. I relieve car traffic. If all the bikers were driving, the traffic would come to a halt.
  6. I learn to know my city better by driving abbreviations.
  7. I have no parking worries and can reach my destination directly.
  8. Cycling is fun, I get the head free of depression.

Argumente, die für das bike in der Stadt sprechen

  1. Es hält fit und erspart das Fitnessstudio
  2. Mehr als 50 % der in einer Stadt zurückgelegten Wege sind weniger als fünf Kilometer lang, also mit einem bike gut zu bewältigen. Ich komme schneller voran als mit dem Auto!
  3. Ich erspare mir Benzinkosten oder Kosten für den öffentlichen Nahverkehr
  4. Ich bin ein Umweltengel. Kein Co2-Ausstoß, kein Lärm und keine Schadstoffe!
  5. Ich entlaste den Autoverkehr. Wenn alle biker mit dem Auto fahren würden, würde der Verkehr zum Stillstand kommen.
  6. Ich lerne meine Stadt besser kennen, indem ich Abkürzungen fahre.
  7. Ich habe keine Parkplatzsorgen und kann meinen Zielort direkt erreichen.
  8. Radfahren macht Spaß, ich bekomme den Kopf frei von Depressionen.

Biken auf dem Land

Darüber geht es in der nächsten Folge weiter!

PJP

Zugabe / in addition

P.S.

Question/Frage:

Who regularly uses his bike?

Wer benutzt regelmäßig sein Fahrrad?