Schlagzeuglegende Jon Hiseman – Nachruf

Schlagzeuglegende Jon Hiseman ist am 12. Juni 2018 gestorben

Er wurde 73 Jahre alt und starb an den Folgen einer Gehirn-Tumor Operation. Bei seiner Abschiedstour durch Deutschland mit Colosseum konnte ich ihn noch persönlich sprechen bei einer Tasse Tee, auf die er nach dem Auftritt großen Wert lag. Dabei war er als einer der weltbesten seiner Zunft an Bescheidenheit und `trockenem Humor´ nicht zu übertreffen.

Z22_Collosseum-6788-1

Fotos: by Don Medien

Have a look at my English article about Jon from 2016 (follow the link):

Drum Art with tea

Jon Hiseman Zitat

„Das Beste, was Europa passieren konnte, ist die Europäische Union.“ (unbritische Ansicht in einem ZEIT-Interview 2007)

Nachruf

Die Worte von Andrew Lloyd Webber sagen alles über Jon:

Das ist ein gewaltiger Schock. Jon Hisemans großartiges Spiel untermauerte mein „Variations“-Album und er war ein wichtiges Mitglied der ursprünglichen Cats- und Starlight Express-Bands. Ich werde für immer in der Schuld dieses phänomenalen und zutiefst menschlichen Musikers stehen.“

Mit seiner `Schlagzeugkunst´ lebt er in uns weiter

DRUM SOLO mit Colosseum 2007 in Oldenbrug:

DRUM SOLO mit Colosseum 2011 in Wiesen/Austria

PJP

Senri Kawaguchi – my fav young drummer

Senry Kawaguchi

Senry is a exceptonally highly talented young drummer. Her solo appearances speak for themself. She masters her techniques and not the other way around. She’s been playing free and absolutely professional.

I would like to introduce Senry with a rather little-watched video. If you are interested in Jazz and Rock, listen to the following play.

Titelfoto übernommen aus Artikel von  Janine Bodelier. Für urheberrechtliche Ansprüche übernehme ich keine Haftung. Das Bild kann hier jederzeit entfernt werden.

Jazz-Rock of the finest:

 Janine Bodelier wrote a article about Senry. There you find more videos with solo parts by her. Read and listen to Senry and her drumset:

Die Beste oder was?

PJP