Hol mich hier raus!

Stephan Remmler 70 – da da da aha

Als ich bei msn Stephan Remmler las, habe ich zunächst einen Schrecken bekommen, weil seine ehemaligen Freunde von Trio bereits verstorben sind. Falsch gedacht!!

Stephan ist vorgestern 70 Jahre alt geworden. Nachträglich

Herzlichen Glückwunsch!

Titelbild: © imago/Horst Galuschka

Translator (do it yourself):

Bing Translator

Schon zu Studentenzeiten ist Stephan immer aufgefallen und hat schon sehr früh angefangen Musik zu machen. Aus früheren Banderfahrungen lernte er Kralle Krawinkel und Peter Behrens kennen und die 3 gründeten eine Band namens Trio. Dann musste Stephan wieder mal `aus der Reihe tanzen´ und hat damit Musikgeschichte geschrieben. Zur Erinnerung zitiere ich aus msn:

„Minimalismus ist wohl das erste, was einem zur niedersächsischen NDW-Band Trio (1979-1986) einfällt. Denn sowohl die Lyrics als auch die Auftritte mit Gesang (Stephan Remmler) plus zwei Instrumenten – Gitarre (Kralle Krawinkel) und Schlagzeug (Peter Behrens) – wurden zum Markenzeichen. Das Trio hatte einen internationalen Hit: „Da Da Da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha“ (1982), meist nur „Da Da Da“ genannt…“

Back to the roots mit `Da da da´:

Was ist los mit dir

Stephan – gebürtig aus Witten – ist sich und seiner Familie treu geblieben und hat seine Karriere als Produzent etc.pp weiter erfolgreich weiter ausgebaut. Eine besonderer Clou ist ihm mit  der Gruppe LaBrassBanda gelungen, die ihn `in den Kuhstall´ holte.

„Für das Wiedersehen sorgte die bayerische Band LaBrassBanda („Nackert“), die seit ihrem hart erkämpften Live-Auftritt beim ESC-Vorentscheid 2013 deutschlandweit bekannt ist. Zusammen mit dem damals 67-jährigen Remmler haben die Musiker um Sänger Stefan Dettl (35) im Rahmen ihres Kuhstall-Konzertes („Kiah Royal“) den Hit „Keine Sterne in Athen“ aus Remmlers erstem Solo-Album „Stephan Remmler“ (1986) aufgenommen.“ (msn).

19_mitcoprrit

© imago/Horst Galuschka

Keine Sterne in Athen. Listen to the music:

Keine Sterne zu sehn

Zum Schluss füge ich noch ein Foto an, von dem ich kein Copyright angeben kann. Stephan war ja auch schon mal jünger. Und bis heute ist er jung geblieben. Stephan ist nur sympathisch!

20_remmlerjung

Diese Foto kann urheberrechtlich geschützt sein. Für dieses bearbeitete Copy übernehme ich keine Haftung. Das Bild kann hier jederzeit entfernt werden.

PJP

Jan Böhmermann – Vorsicht bissig!

 Jan Böhmermann meldet sich aktuell zurück im Deutschen Fernsehprogramm.

Mit seiner reichlich gewagten Schmähkritik hat er Geschichte geschrieben. Und das hat vieles bewegt. Die sog. Pressefreiheit sollte in Deutschland so weit es geht bewahrt werden, wenn sie auch politischen Interessen ausgesetzt ist (vgl. Rechtspopulismus etc.pp). Rein rechtlich ist Jan Böhmermann in Deutschland nicht zu belangen.

Titelbild © dpa/Montage MEEDIA

Erdogan und die EU

Recep Erdogan hat genug Probleme im eigenen Land, für die er in der Verantwortung steht. Das betrifft auch deutsche Journalisten, die ausgewiesen wurden, weil die `sog´. Pressefreiheit in der Türkei noch stark eingeschränkt ist. Aber anstatt sich damit zu beschäftigen, sollten WIR lieber `vor der eigenen Haustür fegen´.

Was heißt Pressefreiheit

Und das gilt insbes. auch für die EU, der wir alle angehören. Zum Austritt `Großbritanniens´ aus dieser `Gemeinschaft´ soll in England eine `Volksabstimmung´ durchgeführt werden. Und das, obwohl ein Austritt aus der EU ausgeschlossen ist, weil die `Wirtschaftslobbyisten´ das letztlich entscheiden. Denn ein Austritt aus der EU ist für die englische Wirtschaftspolitik und den Londoner Finanzmarkt kaum vorstellbar. Ich weiß nicht, inwieweit den englischen Bürgern das bewusst ist. Aber das ist `wie gesagt´ alles eine Frage, der englischen Pressemedien (`Rechtspopulismus´ inclusive). Während die Türkei im Rahmen der Flüchtlingspolitik `ihre Hausaufgaben gemacht hat´, hinkt die EU immer noch hinterher. Das begann mit dem Verstoß gegen die  `UN-Menschenrechts-Konvention´:

EU gegen Menschenrechte

Einigkeit erfordert Recht

In unserem Land

Deutschland hat mit der Flüchtlingspolitik von Angela Merkel und dem unermüdlichen Einsatz der vielen ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer hervorragend abgeschnitten. Jetzt geht es darum, die Integration der Flüchtlinge voranzubringen. `Bildung´ ist das Schlüsselwort.

Wirtschaft braucht Bildung

Freier Internetzugang für alle Bürger, ein aktuelles Thema (vgl. Pressemeldungen). Dann geht es letztlich nur noch darum, die Steuereinnahmen `bundesweit´ gerechter zu verteilen, um es mal so auszudrücken. Die `Leiharbeiter´ wissen ein Lied davon zu singen. Aber das ist ein anderes Thema, das uns noch beschäftigen wird. Sigmar Gabriel hat trotz einer `Vireninfektion´, die er gerade überstanden hat, schon vieles auf den Weg gebracht (vgl. Presse).

Aus aktuellem Anlass

Trio Schlagzeuger Peter Behrens ist gestorben

Peter Behrens, der Schlagzeuger von der Gruppe `Trio´ ist im Alter von 68 Jahren gestorben. Er verstarb an multiplem Organversagen. So wie ich Peter Behrens kenne, hat er wohl zu sehr auf seine `Selbstheilungskräfte´ vertraut, anstatt sich einer regelmäßigen ärztlichen Vorsorgeuntersuchung zu unterziehen. Es war ihm jedenfalls gelungen, seinen Alkoholkonsum fast ganz einzustellen. Außerdem war er als `Sozialempfänger´ wie bekanntlich alle anderen `Kassenpatienten´ in der Gesundheitsversorgung ganz erheblich benachteiligt.

Peter Behrens war ja soz. als Clown in der Gruppe vertreten und ist als solcher auch noch aufgetreten. Aber im Großen und Ganzen war ihm der weltweite Erfolg mit Trio wohl zu viel. Er war einfach und bescheiden. Kralle Krawinkel ist kürzlich auch verstorben. Nur Stephan Remmler, der Kopf der Band, lebt als Produzent in Spanien und hat kürzlich eine sehr talentierte studierte Musikerin aus USA in Deutschland promoted. 

Für Peter Behrens ist es letztlich nur gut, dass er aus dem Koma nicht mehr erwacht ist. Hier für ihn noch ein letzter Nachruf – sein erster Auftritt mit `Da Da Da´:

Peter Behrens im Trio

Zugabe:

Rowan Attkinson auch als Mr. Bean bekannt lässt grüßen, ein Clown der Sonderklasse beim  Haareschneiden:

Bean beim Friseur

PJP