Sigmar Gabriel / Seehofer – Sind die völlig wahnsinnig?

Sigmar Gabriel

Der ehemalige Außenminister meldet sich zum Asylstreit zu Wort und warnt vor einem Bruch des Regierungsbündnisses. 

Bezug: Bericht bei web.de (follow the link): 

Gabriel warnt

Translate into your language (open the link, do it yourself):

Bing Translator

Katja Kipping

Die Chefin der Linken Katja Kipping spricht in einem Interview von Gemeinsamkeiten mit der CSU, aber `nicht in inhaltlicher Sicht´. Sie verstrickt sich dabei in Worte, die kein `Otto-Normalverbraucher´ mehr versteht und trägt zur allgemeinen Verunsicherung bei.

Die Bürgermeinung 

Sie hüllen sich hier in Schweigen. Blogger u.a. in Deutschland haben offenbar keine politische Meinung oder trauen sich nicht, ihre Meinung – rechts wie links – öffentlich zu vertreten. Aber das ist nicht mein Problem. In anderen öffentlichen Foren überwiegen Kommentare, die eher der `rechten Szene´ (AFD) zuzuordnen sind. 

Das bringt das Titelfoto sehr treffend zum Ausdruck:

001_CSUPol_2

Gelebte Demokratie in Deutschland: Kopf in den Sand stecken

Mein Fazit zur aktuellen Debatte:

CSU = Christlich-SozialUnmöglich

PJP

Obergrenze pt. 1 – auf dem Prüfstand

Nach dem ewigen Seehofergeschwätz ist es an der Zeit, sich mit der Obergrenze einmal persönlich zu befassen.

In einem Selbstversuch will ich mich bemühen, meine Obergrenzen einmal auszutesten. Als ersten Versuch ging es mir darum, einmal festzustellen, wo meine Obergrenze im Alkoholkonsum eines Abends liegt. Herrn Seehofer konnten wir für diesen Selbstversuch leider nicht gewinnen, obwohl Herr Dobrindt telefonisch bereits zugesagt hatte.

Translate into your language (follow the link and do it yourself):

Bing Translator

Festlegung der Getränke

0012_Obergenzefoto

Problematisch war es, sich für eine Auswahl der Getränke zu entscheiden und daraus dann die Obergrenze in einer Menge festzustellen. Wie auf dem Foto ersichtlich habe ich mich für meinen Hauswodka entschieden, da ich davon ausgehe, dass ich damit zu einem KLAREN Ergebnis komme und einen kühlen Kopf behalte.

Coaching

Als Coach und Mittrinker habe ich mich für einen standhaften Freund entschieden, der immer so viel trinkt, wie reingeht.

Verlauf

Bei einem kühlen Bier haben wir alles besprochen und sind sogleich mit dem Wodka angefangen, eisgekühlt mit 37,5 vol% Alkohol. Nach der ersten Flasche hatte ich meine Obergrenze noch nicht geschafft und wir haben wieder eine Bierpause eingelegt. Danach ging es weiter mit der 2. Fasche Wodka. 

Ergebnis

Es war ein netter Abend, und ich war schließlich so stark angetrunken, dass ich meine Obergrenze bei leichten sprachlichen Einschränkungen nicht mehr feststellen bzw. auswerten konnte.

Fazit

Beim nächsten Alkoholversuch will ich mich um eine bessere Kondition bemühen und anstatt kaltem Wodka Rum in Form von heißem Grog wählen und hoffe auf ein noch besseres Ergebnis. Außerdem sind die Nachwirkungen heute morgen mit starken Kopfschmerzen (sog. Brausemann) nicht unerheblich. 

Ausblick

Einen Selbstversuch der Obergrenzermittlung im Sexualverhalten (Durchstehvermögen) behalte ich mir vor.

Hintergrund der Geschichte sind meine früheren Recherchen zum Begriff Obergrenze, der keinen definierten Sinn ergibt. Bei Interesse hier mein Bericht vom Dezember 2015 (follow the link):

Obergrenze gibt`s nicht

PJP

In addition / Zugabe

0022_Baxxbett_4

Zum heutigen Welthundetag durfte Baxxter in meinem Bett schlafen. Ich habe es grade noch bis in seinen Hundekorb geschafft.