Duschen ohne Ende – Seife nicht vergessen

Feucht und wechselhaft

Das Wetter im Norden Deutschlands lässt sehr zu Wünschen übrig. Ein Regenschauer folgt auf dem nächsten, immer eine Gelegenheit für eine Dusche im Garten, sofern du vor Einblicken der Nachbarn geschützt bist oder bei ihnen ein Vorbild abgeben magst, was für meine Nachbarn leider nicht möglich ist, das wir zugewachsen sind.

Mit diesem Sauwetter muss jetzt endlich Schluss sein. Machen wir uns mal sonnige Gedanken mit humorvoller Abkühlung von oben. Ein genialer Streich…

Haare waschen XXL

PJP

Eve Owen – eine starke Stimme

Eve Owen

1-b7e9a826a645bd074707902cf7b3be9d

Photo by Sarah-Jane Fenton

Zum Wochenende möchte ich heute Eve Owen, eine Musikerin aus London vorstellen. Sie ist Sängerin und Songwriterin.  Mit der Klavierballade `She Says´ hat sie ihr Single-Debüt eröffnet. Dieses Stück vermittelt Traurigkeit, Sehnsucht und Hoffnung, die Eve durch ihre warme weiche Stimme zum Ausdruck bringt. Sie erinnert ein wenig an die US-amerikanische Sängerin und Songwriterin Suzanne Vega, und es bleibt zu wünschen, dass Eve Owen mit ihrer wunderbar entspannten Stimme noch viele Songs abliefert, wie zB das Stück `

So Still For You:

Klavierballade `She Says´:

In ihren Musikvideos und musikalischen Darbietungen zeigt sich Eve experimentierfreudig und witzig, wie das Stück Blue Moon zeigt:

In anderen live Darbietungen überzeugt Eve auch nur mit ihrer charismatischen Stimme und einer Gitarre.

Thank you Eve!

Zugabe

Colour your life!

Anhaltendes Regenwetter hat mich dazu veranlasst, eine zufällige Zusammenstellung meiner Blumenfotos in einem Video darzustellen. Die musikalische Untermalung konnte ich aus Zeitgründen nicht selbst aufspielen und Eve Owen stand erst recht nicht zur Verfügung 🙂 … deshalb klassisch altbacken:

PJP

Mary L. Trump – Familiengeschichte von Onkel Donald

Mary L. Trump packt aus…

Mary_Trump

Die Psychologin Mary L. Trump ist die Nichte von Onkel Donald. Sie hat ein Buch über die Familienverhältnisse der Trumps geschrieben, in dem sie ihren Onkel schwer belastet. „Ihr Onkel sei in einem gestörten Familienverhältnis aufgewachsen, habe soziopathische Züge und sei ein notorischer Lügner (Steffen Schwarz in Welt – video).

Zum Bericht (follow the link):

Die schreckliche Familie Trump

Ferndiagnosen als Vorläufer

Obwohl Ferndiagnosen gegen die etischen Standards von Psychiatern und Psychologen verstoßen, wurden schon mehrfach psychologische Expertisen über den Präsidenten erarbeitet, wobei ihm im weitesten Sinne eine narzisstische Persönlichkeitsstörungen attestiert wird. Die Welt berichtete 2017: Trumps Psyche

Fakt ist

Donald Trump bezeichnet sich selbst als Genie und intelligentesten Präsidenten, die sein Land je gehabt hat. Er bedient sich dagegen vollkommen ungeniert der Lüge in seinen Aussagen, und wenn ihm die Presse widerspricht, bezeichnet er diese als Lügenpresse. Das ist schon ein sehr perfides Spiel, das er selbst offenbar als Fehlverhalten gar nicht wahrzunehmen vermag. Ganz offensichtlich hat er damit nicht zuletzt `vorbildlich´ vielen Populisten bei der Verbreitung von  Fake-News Vorschub geleistet.

Bewertung

Donald Trump zeigt psychopathische Züge, und es stellt sich die Frage, ob er dafür selbst zur Verantwortung gezogen werden kann, weil er sich seiner Fehlverhalten offenbar gar nicht bewusst ist. Letztlich ist es seine große Fangemeinde im amerikanischen Volk, die ihm folgen und ihn gewählt haben, die in der Verantwortung stehen für ihr Land.

PJP

Frauenpower – Hochsensibel HSP

Auf Dauer hilft nur Frauenpower

Ein Spruch, der zum Nachdenken anregen soll.

Frauen sind überwiegend die `sensibleren´ Menschen im Gegensatz zu Männern. In diesem Zusammenhang wollen wir uns mal mal dem Kreis der sog. `Hochsensiblen´ zuwenden, den HSP´s, sprich `Hochsensiblen Personen´ im Englischen `High Sensitive Persons´. Wikipedia fasst zusammen:

Hochsensibilität ist ein umgangssprachlicher Begriff, mit dem das Temperamentsmerkmal höherer sensorischer Verarbeitungssensitivität bezeichnet wird. Die basale Forschungstätigkeit zu dem als Persönlichkeitsdisposition verstandenen psychophysiologischen Konstrukt der Hochsensibilität stammt von dem US-amerikanischen Psychologenehepaar Aron. Nach ihrer „Vorstellung bedeutet Hochsensibilität sowohl eine hohe Sensitivität für subtile Reize als auch eine leichte Übererregbarkeit“. Hochsensibilität bezeichnet als Eigenschaft ein Konzept zur Erklärung der zwischen Individuen unterschiedlichen psychologischen und neurophysiologischen Verarbeitung von Reizen“ (Wikipedia).

Demnach handelt es sich bei der Hochsensibilität um ein Konstrukt, das manchen Menschen zugeschrieben wird (Zuschreibungsmerkmal), wobei eine neurophysiologische Belege generell noch nicht vorliegen. „Bisher gibt es keine einheitliche erklärende Theorie oder Definition zum Phänomen Hochsensibilität, ebenso wenig wie ein allgemeingültiges, einheitliches Verfahren, mit dem man Hochsensibilität zweifelsfrei feststellen kann“ (Wikipedia).

In diesem Zusammenhang soll hier im positiven Sinne von einer

Hochbegabung der sinnlichen Wahrnehmung

gesprochen werden.

Sinnliche Wahrnehmung

 Unter sinnlicher Wahrnehmung lässt sich im weitesten Sinne die Wahrnehmung sowie Verarbeitung von Gefühlen verstehen. Dabei ist wohl nicht zu bestreiten, dass Frauen von Natur aus mit einer höheren Sensibilität ausgestattet sind, was durch ihre hormonelle Konstitution (Prädispositionen) zu belegen ist. „Wir alle denken, dass wir unsere Entscheidungen mit unserem Verstand, unserem ungetrübten Bewusstsein und aus freiem Willen treffen. Von dieser Vorstellung können wir uns allerdings getrost verabschieden, denn sie ist schlicht falsch. Oder höchsten zu einem bestimmten – sagen wir: winzigen – Teil zutreffend….“ (aus DR. med. Johannes Wimmer `Meine Hormone – Bin ich fremd gesteuert?´ S. 10). 

Dein Gefühl entscheidet

Es wäre jetzt vermessen auf komplizierte neuropsychologische sowie hormonelle Zusammenhänge für unser Entscheidungsverhalten näher einzugehen. Aber es ist wissenschaftlich belegt, dass bei allen rationalen Entscheidungsprozessen unsere Gefühle soz. vorgeschaltet bestimmen, wofür wir uns entscheiden. Dieser `Zusammenhang´ verläuft allerdings im Bruchteil einer Sekunde und entzieht sich unseren Bewusstsein. Fachliche Belege dieser These finden sich bei Prof. Dr.Dr. Gerhard Roth in seinem Buch `Fühlen, Denken, Handeln. Wie das Gehirn unser Verhalten steuert´. (Gerhard Roth hat in Biologie und Philosophie promoviert, als international renommierter Wissenschaftler das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse erhalten und tritt populistisch nicht in Erscheinung.)

Bei Interesse, ihn mal kennen zu lernen:

Gerhard Roth

© Foto: Roth-Institut

Gerhard Roth – Vorträge (follow the link):

Gerhard Roth 

Frauen an die Macht

Männer sind den Frauen in ihrer körperlich-physischen Konstitution überlegen und Testosteron ist der Stoff der Helden macht. Nur Ausnahmen im Sportbereich bestätigen diese Regel, die uns die Natur evolutionär nun mal vorgegeben hat. Der Mann ist stark und strebt nach Macht. Diese Eigenschaften haben sich in unserem gesellschaftlichen Leben allerdings stark relativiert. Aber in der Welt- Wirtschaftspolitik – um das nun mal abzukürzen – bestätigen sich diese Zuschreibungsmerkmale, wenn wir die Reihe der Diktatoren und kriegerischen Auseinandersetzungen in Betracht ziehen, die es immer gegeben hat und heute noch gibt, mit Flüchtlingswellen, die kaum zu fassen sind. Auf Beispiele muss hier nicht näher eingegangen werden.

Fazit

Auf Dauer hilft nur Frauenpower!

Barak Obama hat sich in seiner Amtszeit sehr für die Frauenrechte eingesetzt. Aufgrund seines Humors wurde in der ersten Fassung dieses Artikels dieses Foto als Titelbild gewählt.

1-0016_Obama

Those were the days my friend…

Amerika, where are you going today?

2-001_Trumpelkop

PJP

Alte Weisheiten pt.2 – and The Animals

Hab Sonne im Herzen…

was written by Cäsar Flaischlen 

1-0050_Sonne_2

First translated into English by Robert Paul Cardinaux, Age 71 or 72, Lives in Amherst MA, Used to live in Dayton OH

0071_Robert_Sarah_translator

I assume no liability for the © of this photo it can be removed here any time.

But who was Cäsar Flaischlen?

Here we are:

0071_800px-Cäsar_Flaischlen

©Von vermutlich Alexander Binder (1888-1929) deutschefotothek.de – archive.org

Cäsar Flaischlen was born in 1864 in Stuttgart and died in 1920 in a Sanatorium. He was a well-known lyricist and dialect poet at the beginning of the twentieth century. The poem can also be sung according to the melody of the song:

Der Mai ist gekommen…(May has come…)

It`s your life – my life

It`s my life!!

by Eric Burdon and The Animals:

PJP

Alte Weisheiten – ausgegraben

Alte Weisheit

Weisheit bezeichnet vorrangig ein tiefgehendes Verständnis von Zusammenhängen in Natur, Leben und Gesellschaft sowie die Fähigkeit, bei Problemen und Herausforderungen die jeweils schlüssigste und sinnvollste Handlungsweise zu identifizieren (Wikipedia).

Ein Gedicht – aus alten Zeiten

Alte Sprüche, Gedichte und Liedtexte sagen mehr aus, als wir zu wissen meinen. Sie sterben nie aus. Deshalb sollten wir sie zurückholen und beherzigen. Dieses Gedicht, das sich beim Entrümpeln (Aufräumen) des Dachboden fand, soll uns als Beispiel dienen.  

1-0050_Sonne_2

The translation into English can be found in the commentary!

Sorry for delay with the commentary…

Ein Stein der Weisen

Albert Einstein war nicht nur ein genialer Wissenschaftler und Humorist, sondern seine Sprüche bleiben wahre Weisheiten, wie dieses Beispiel zeigt:

0049_Einstein_jetztuheute

For the translator:

Genieße deine Zeit, denn du lebst nur jetzt und heute. Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher als du denkst.

Zugabe

Einsten whats the time

Titelbild

PJP

Edward A. Murphy – und der Zufall

Das Murph`sche Gesetz lautet

Anything that can go wrong will go wrong!

Alles was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen!

Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen. (Wikipedia: Murphys Gesetz – Info).

Einer wissenschaftliche Erläuterung dieser Aussagen, die sich auf die Bearbeitung sog. komplexer Systeme sowie auch der allgemeinen Psychologie beziehen, ist relativ bedeutungslos, zumal Murphys Gesetz eher der Satire zuzuordnen ist.

Perfektionismus

Wer zum Perfektionismus neigt und ähnliches erlebt (hat) wie Edward A. Murphy, dem/der gebe ich zu bedenken:

Je sorgfältiger du planst, desto härter trifft dich der Zufall.

So sind es schon kleine bedeutungslose Anlässe des täglichen Lebens, die uns Perfektionisten auf eine harte Probe stellen.

Ein Beispiel aus dem täglichen Leben

Persönliche Anmerkung

Auf eine öffentliche Darstellung meiner aktuellen Erfahrungen mit dem Murph`schen Gesetz soll hier aus zeitlichen Gründen verzichtet werden, zumal unsere Region gestern von einem heftigen Platz- oder Sturzregen heimgesucht wurde, mit dem ich nicht gerechnet hatte. Rein zufällig war ich derzeit zu Hause auch nicht anwesend und habe auswärts bei der Schadensbegrenzung geholfen.

Es gibt viel zu tun –  mein Motto:

Verschiebe nichts auf morgen, was nicht auch auf übermorgen verschoben werde kann.

Gute nächste Woche!

Damit wünsche ich den Lesern und auch Nichtlesern dieses Beitrags eine gute nächste Woche! 

Zugabe

1-4-DSC09530

Wer glaubt, alles in der Hand zu haben, der hat falsch gedacht!

Kleines Fotoalbum only for insiders:

PJP

Trumpismus&co pt.3 – QAnon Ausläufer in der EU

Top 1 : Global Bad News

Donald Trump als `Heilsbringer´der Nation?

Um die widersprüchlichen `verrückten´ Aktionen und Ansagen Donald Trumps über twitter und seinen grotesken Auftritt mit der Bibel in der Hand, von dem sich die zuständige Bischöfin sofort distanziert hat, psychologisch zu hinterfragen, ist es notwendig, einmal hinter die Karten seiner Aktionen zu gucken.

Donald Trump posiert am 01. Juni 2020 mit einer Bibel vor der St. John's-Kirche in Washington DC. (Picture Alliance / Consolidated News Photos / Shawn Thew)

© Picture Alliance / Consolidated News Photos / Shawn Thew – in DLF Audiothek

Donald in der Opferrolle

Das sei eine Botschaft an die evangelikale Wählerschaft, sagt der USA-Experte Michael Hochgeschwender. Trump inszeniere sich als Herr der Ordnung und Retter der Religionsfreiheit… (Michael Hochgeschwender im Gespräch mit Susanne Fritz DLF).

Die QAnon Bewegung

Donald Trump richtet sich mit seinen `merkwürdigen´ Aktionen an seine Stammwählerschaft, mit der er über die sog. QAnon Bewegung verbunden ist. Dabei handelt es sich um eine Verschwörungstheorie aus der „dunklen Ecke des Internets“, die durch die Corona-Pandemie auch in Deutschland neue Anhänger findet. Ein Paradebespiel ist der Sänger  Xavier Naidoo. Weiteres unter:

Die QAnon Bewegung pt.1

Aufmerksamkeit ist geboten, insbesondere auch die jüngere Generation vor populistischer Beeinflussung  durch `Verschwörungstheoretiker´ zu bewahren. Nicht zuletzt gebe ich die Ausschreitungen in Stuttgart in dieser Hinsicht zu bedenken.

Aufklärungsbedarf ist angesagt!

1-2-P1580373

 

Und wohin gehen wir?

Die Verschwörungstheoretiker haben sich nach meiner Recherche als Blogger bei wordpress nur am Rande eingemischt. Aber letztlich stehen 4alle in der Verantwortung für unser Land und sollten uns mit unserer Meinung nicht zurückhalten. Auch du/sie solltest/sollten dich/sich in jeder Hinsicht einmischen, anstatt alles auszuschweigen.

Dazu ein aktueller Pressebericht von heute dem 26. Juni 2020:

Trump gegen den tiefen Staat

In Deutschland längst angekommen, im Internet massenhaft verbreitet spalten die Verschwörungstheoretiker unsere Gesellschaft vielfältig!!

PJP

Du entscheidest – It`s your life

Im Rahmen der Covid-19 Pandemie stellen sich Fragen

Unsere Freiheit im sozialen Miteinander ist derzeit stark eingeschränkt. Unsere Politiker `verordnen´ uns Vorschriften, an die sich alle halten sollen. Das ruft Kritiker auf den Plan, die den Anordnungen und Empfehlungen widersprechen. Das habe ich zum Anlass genommen, einen meiner Artikle über den Freiheitsgedanken, auf den ich zufällig stieß, noch einmal zu Denken zu geben.

Fotos vom 1. Juni 2020:

1-P1090193

Von der Entscheidungsfreiheit des Menschen

Unsere Welt ist eine Welt der Möglichkeiten. Inmitten wir Menschen. Aufgerufen, ein Leben lang zu erwägen, zu ergreifen, zu verwerfen. Wir vermögen dieses, weil wir Teil am Geiste haben. Und wo Geist ist, ist auch Freiheit. Das uns an Entscheidungsvermögen zuerkannte Maß reicht zur eigenverantwortlichen Lebensgestaltung aus. Mit Karl Jaspers glauben wir:

„Mensch sein ist entscheidendes Sein: Der Mensch entscheidet, was er will.“

001_Freiheit_2

Foto: 1. Juni 2020

Wenn Kierkegaard sagt: „Das Ungeheure, das einem Menschen eingeräumt ist, ist die Wahl, die Freiheit“, so schwingt in seinen Worten Schauder mit, denn wer frei ist, kann schuldhaft verfehlen und versäumen, steht in der Verantwortung vor Gewissen und Gott.

 

Wir leben demnach ständig auf Bewährung.

Satre nennt dies:

„Zur Freiheit verurteilt“;

Doch wir sagen besser:

Mit Freiheit beschenkt.

Denn im Freisein liegt ein Großteil der menschlichen Würde.

Wahre Lebenskunst ist, mit der menschlichen Freiheit auf bestmögliche Art umzugehen.

Fazit:

Das herrlichste Meisterstück des Menschen ist richtig zu leben.

Michel de Montaigne

Fragen

Was bedeutet Freiheit für dich?

Fühlst du dich frei?

Wo fühlst du dich in deiner Freiheit ganz konkret eingeschränkt?

Zugabe

Freie Fotoimprovisation

1-P1580841

1-DSC09935

PJP

Baum gepflanzt – for Greta Thunberg

TOP 6:  Global Bad News

Der Baum

Bäume sind nicht nur die größten Lebewesen auf der Erde, sondern sie können auch viel älter werden als alle anderen. Mit ihren Blättern stellen die Bäume Sauerstoff her, den wir Lebewesen zum Leben brauchen. Bäume sind Selbstversorger. Sie brauchen Sonnenlicht, Wasser, Nährsalze und Kohlenstoffdioxid und geben mit Hilfe von Chlorophyll (Blattgrün) den Sauerstoff ab, den wir Lebewesen zum Leben brauchen.

Wir pflanzen einen Baum

Diese kleine Aktion ist als symbolische Inszenierung für Greta Thunberg und die Aktion Fridays For Future zu verstehen und bezieht sich auf TOP 6 der Global Bad News (vgl. oben). Demzufolge ist es Gretas Aufmerksamkeit nicht entgangen, dass der brasilianische Umweltminister Ricardo Salles am Ende einer Kabinettssitzung „Rettet Amazonien“ sich dafür aussprach, die Covid-19 Pandemie für eine Lockerung von Auflagen der Umweltpolitik zu nutzen. Die Sprecherin von Greenpeace BrasilLuiza Lima, erklärte das so: „Salles glaubt, dass Menschen, die in Krankenhäusern sterben, eine gute Gelegenheit sind, sein Anti-Umwelt-Projekt voranzubringen.

Die Pflanzaktion in Bildern

1-P1590395

Kleine Buche in Holz verwurzelt

2-P1590399

Im Eimer geborgen

In Erde verpflanzt:

 

 

5-P1590408

 

1-4-P1590407

Blutbuche unter Denkmalschutz

In etwa hundert Metern Entfernung dieser kleinen Baby-Buche steht eine Blutbuche, die unter Denkmalschutz steht und laut Zertifizierung ca. 280 Jahre alt ist. Da von hohen Eichen umgeben ist sie als `Linsenfutter´ mit der Kamera schwer zu fassen. Dennoch möchte ich sie gern noch vorstellen.

01-P1590454

Ein Haus steht im Weg

02-P1590458

Ausschnitt aus der Krone

 

 

 

16-P1590479

10-P1590471

07-P1590467

12-P1590474

Elefantenfüße

14-P1590477

Mit ein bisschen Phantasie ein Elefantengesicht

05-P1590464

Da die Buche unter Naturschutz steht, braucht sie viel Platz für das Wurzelwerk und die Bewässerung. Vier Badewannen voll von Wasser verdunstet eine große Buche an einem Sommertag.

Möge die kleine Buche ankommen und viel Sauerstoff produzieren!

Fotoalbum mit mehr (Fotos anklicken und zur vollen Ansicht runterladen)

PJP