ZOMBIE by Dolores O’Riordan – with The Cranberries

Dolores O’Riordan (Sept. 1971 – Jan. 2018) wurde nur 46 Jahre alt.

Liebe Dolores!

Im Lied Zombie wird deine leidenschaftliche Interpretation des Songs insbesondere anlässlich des Kriegs in der Ukraine in mir und so vielen anderen weiterleben. Deshalb ist es kein Zufall, dein Lied hier noch einmal zu Gehör zu bringen. Der Text spricht für sich selbst.

Music is therapy

Actually I need some therapy with music. I remembered `The Cranberries´ and listened to some versions of their song ZOMBIE and translated the text into German. 

Zur Geschichte

„Zombie gilt als Protestsong gegen den Nordirlandkonflikt. Den Text des Liedes schrieb Dolores O’Riordan während einer Tour der Band 1993 in England in Erinnerung an zwei Kinder (Jonathan Ball und Tim Parry), die während eines Bombenanschlags der IRA am 20. März 1993 in Warrington getötet wurden.[2] Wesentliche Passagen beziehen sich auf den Osteraufstand 1916 und seine traumatischen Folgen.

Im Text heißt es so unter anderem:

`It’s the same old theme since 1916. In your head, In your head they’re still fightin’ with their tanks and their bombs and their bombs and their guns. In your head, In your head they are dyin’.“

Frederic C. Millet interpretiert Zombie als Metapher, dass Krieg und Gewalt jeden zum Töten ohne Grund befähigen, gleichsam wie Roboter oder als Untote des damaligen Aufstands. In einer weiteren Textzeile würde die Sinnlosigkeit des gewaltsamen Konflikts durch „What’s in your head, Zombie“ bestärkt. Gleichsam befrage O’Riordan ihr Publikum, warum Irland und England sich nach all den Jahren noch bekämpfen würden, wie etwa in der Textzeile „In your head they’re still fighting“ (Wikipedia).[3]

The Cranberries

The Cranberries are an Irish rock band who formed in Limerick in 1989. The band consists of lead singer Dolores O’Riordan, guitarist Noel Hogan, bassist Mike Hogan, and drummer Fergal Lawler. Although widely associated with alternative rock, the band’s sound also incorporates indie poppost-punkIrish folk, and pop rock elements“ (Wikipedia).

Titelbild: © Jess Baumung

The Music video from 1994

Woodstock in 1994

nicht mehr verfügbar

Unplugged session very easy

The Lyrics / Der Text

Another head hangs lowly – Child is slowly taken – And the violence, caused such silence – Who are we mistaken? – But you see, it’s not me – It’s not my family
In your head, in your head, they are fighting – With their tanks, and their bombs
And their bombs, and their guns – In your head, in your head they are crying

In your head, in your head – Zombie, zombie, zombie-ie-ie
What’s in your head, in your head – Zombie, zombie, zombie-ie-ie, oh

Du, du, du, du – Du, du, du, du – Du, du, du, du – Du, du, du, du

Another mother’s breaking – Heart is taking over – When the violence causes silence
We must be mistaken – It’s the same old theme – Since nineteen-sixteen

In your head, in your head, they’re still fighting – With their tanks, and their bombs
And their bombs, and their guns – In your head, in your head, they are dying

In your head, in your head – Zombie, zombie, zombie-ie-ie
What’s in your head, in your head – Zombie, zombie, zombie-ie-ie

Text auf Deutsch

Ein anderer Kopf hängt tief – Kind wird langsam eingenommen – Und die Gewalt, verursachte solch Stille – Wem machen wir etwas falsch? – Aber du siehst, ich bin es nicht – Es ist nicht meine Familie – In deinem Kopf, in deinem Kopf, kämpfen Sie

Mit ihren Panzern und ihren Bomben – Und ihre Bomben und ihre Waffen

In deinem Kopf, in deinem Kopf weinen Sie – In deinem Kopf, in deinem Kopf

Zombie, Zombie, Zombie-IE-IE – Was ist in deinem Kopf, in deinem Kopf

Zombie, Zombie, Zombie-IE-IE, Oh

Du, du, du, du – Du, du, du, du – Du, du, du, du – Du, du, du, du

Eine andere Mutter bricht – Das Herz übernimmt – Wenn die Gewalt zum Schweigen führt

Wir müssen uns irren – Es ist dasselbe alte Thema – Seit neunzehn-sechzehn

In deinem Kopf, in deinem Kopf, kämpfen Sie immer noch

Mit ihren Panzern und ihren Bomben – Und ihre Bomben und ihre Waffen

In deinem Kopf, in deinem Kopf, sterben Sie – In deinem Kopf, in deinem Kopf

Zombie, Zombie, Zombie-IE-IE – Was ist in deinem Kopf, in deinem Kopf

Zombie, Zombie, Zombie-IE-IE

PJP

7 Kommentare zu “ZOMBIE by Dolores O’Riordan – with The Cranberries

  1. In Anbetracht des Schicksals der am 20. März 1993 getöteten Kinder in einem sinnlosen Krieg, dessen Opfer sie wurden, müssen wir dankbar sein, gesunde Kinder zu haben, ist es das was du damit zum Ausdruck bringen willst !?
    Das macht das Schicksal der Kinder nur noch schlimmer, sie hatten keine Chance, es ist so eine verdammte Ungerechtigkeit !

    Gefällt 1 Person

    • Du wirst über die aktuelle Berichterstattung aus der Ukraine nicht herumkommen.
      Ich habe dieses Lied – wie aus meinem Text ersichtlich – für alle Ukrainer soz. stellvertretend noch einmal gepostet, denn nichts passt so auf diesen AKTUELLEN sinnlosen Krieg wie die Worte, die Dolores damals gefunden hat.
      Es scheint sogar noch schlimmer zu sein, was die Kinder betrifft, sofern man der Berichterstattung glauben kann.
      Jürgen (PJP)

      Gefällt mir

  2. Miteinander gut kommunizieren ist immer noch eine Option.
    Alles hängt mit allem irgendwie zusammen, also wie die Menschen handeln, also dh. wie sie damit Kriege verursachen oder schlichten oder sogar Seelenheil durch Wiedergutmachung herstellen können, wird auch durch die Vergangenheit geprägt.
    Anstifter solcher menschlichen Katastrophen sind meist nur ganz wenige Personen, die Opfer schlechten Umgangs und Kommunikation waren.
    Und schon in Kinderjahren nichts anderes als Unterdrückung durch Gewalt erfahren haben.
    Das alleine rechtfertigt aber nicht alleine egoistisches Verhalten.
    Jeder hat an entscheidenden Punkten des Lebens die Wahl, für was und wen er/sie sich entscheidet.
    Wir dürfen den Traum von einem Leben in Frieden mit allen seinen dazu gehörenden Werten nicht aufgeben.
    Dafür muß immer wieder neu daran gearbeitet werden.
    Die Hoffnung liegt immer bei unseren Kindern, die es immer besser haben sollen .
    Leider haben wir der neuen Generation eine zerstörtes Klima hinterlassen.
    Greta Thunberg hatte sowas von Recht mit ihrem emotionalen Appell:“ How dare you !???“

    Gefällt 1 Person

    • „Wir dürfen den Traum von einem Leben in Frieden mit allen seinen dazu gehörenden Werten nicht aufgeben.“
      Daran müssen wir alle immer wieder neu arbeiten, und/aber „jeder hat an entscheidenden Punkten des Lebens die Wahl – , für was und wen er/sie sich entscheidet“.
      Und diese Entscheidung wird in Diktaturen erzwungen, wie es die sog. Scheinreferenden der Russen in der Ukraine zeigen. Von dem russischen Volk ganz zu schweigen, das von seiner Führung in der Presse nach Strich und Faden belogen wird (Pressefreiheit ausgeschlossen). Und das russische Volk glaubt wohl in der Mehrheit, was ihnen über uns Nazis und weiß ich wen alles berichtet wird, oder beachtet diese Berichte gar nicht. Und wer diese Meinung nicht teil, dagegen auf die Straße geht oder auch nur das Wort Krieg öffentlich ausspricht, landet schnell im Knast. Ich frag mich immer, wo Putin die ganzen Polizisten hernimmt…
      Bleibt nur ein Fazit:
      Die Hoffnung stirbt zuletzt!
      Soweit meine Gedanken für heute.
      Mach`s gut soweit!
      Jürgen (PJP)

      Gefällt mir

  3. Um Werte glaubhaft und ehrlich zu vertreten, darf man sich nicht durch Geld und Sex bestechen lassen.
    Das erzeugt Mißtrauen und Neid (destruktive Gefühle)
    Diesen Kommentar könntest du beim letzten Blogbeitrag rebloggen, vlt. liest es jdn.,ist aber nicht so wichtig , da sich das nie ändern wird befürchte ich.
    Ich versuche es zumindestens.
    Mach’s gut für den Moment .
    Claraclaire( als blogkommentatorin ).
    P.S.: die nächste Scheinmondphase kommt so sicher wie das Amen in der Kirche, es sei denn Putin weitet seine Macht aus

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s