Lockdown – mit Menschenherden im Ansturm

Menschenherden im Ansturm auf die Wintersportorte

Der Ansturm auf die Wintersportorte in Zeiten des Lockdowns sollte uns zu denken geben. Autoschlangen, Parkplätze überfüllt, da fällt einem nichts mehr ein. Worin liegt der Reiz bei diesigem Wetter sich auf den Rodel- und Skipisten zu tummeln? Zumal die Sonne sich nicht einmal blicken lässt, bestimmt kein Vergnügen, was wohl jeder normal denkende Mensch zu beurteilen weiß.

Der Mensch – ein Herdentier?

Dieser Frage geht Gerd Ganteför in seinem Buch Das Gesetz der Herde nach. Vergleicht man die Erkenntnisse der Verhaltensforschung an Tiergemeinschaften mit soziologischen Studien an menschlichen Gemeinschaften, so offenbaren sich viele Gemeinsamkeiten. „Tiere und Menschen schließen sich zu Gruppen zusammen, weil sie einem tief im Unterbewusstsein verankertem Drang folgen. Dieser Drang und Impuls ist die Basis des Herdentriebs, ohne den es keine Herden, Schwärme oder Stämme geben würde“ (Ganteför S. 122).

Es mag vermessen sein, Ganteförs Buch in diesem Zusammenhang zu erwähnen, da es ein sehr umfassendes wissenschaftlich fundiertes Werk ist – im Hinblick auf politische Ideologien, Religionen sowie Populismus u.v.m. Aber im Ansatz zeigen sich hier m.E. bereits kleine Anzeichen nach dem Bedürfnis, sich dem Ansturm unbedingt anschließen zu müssen, obwohl es der reinste Stress ist, sich im Schritttempo durch Autoschlangen zu bewegen etc.pp. Auf jeden Fall ist das Buch von Gerd Ganteför (Experimentalphysiker und Hochschullehrer an der Universität Konstanz) sehr zu empfehlen!!

Der besondere Reiz eines Skiurlaubs

Der Skisport setzt Maßstäbe für den Skiurlaub, und hat an Popularität nicht verloren. Wie sagte noch der Moderator  Mägerlein bei einer Übertragung eines Skirennens: `Die Menschen standen an den Hängen und Pisten´. Grund genug, auch mal einen Skikurs zu belegen, um sich die Möglichkeit eines Skiurlaubs zu erschließen.

1-1-DSC07217

Der Skikurs bietet uns wunderbare Möglichkeiten, andere Menschen kennen zu lernen. Die Gastronomie in exklusiven Hotels ist bemüht, für reichlich Unterhaltung zu sorgen und die Gäste mit warmen Speisen und Getränken gut zu versorgen. Dieser kurze Bericht sollte uns alle motivieren, keine Scheu davor zu haben, einen Skikurs zu buchen. Es gibt schließlich nichts gutes, außer man tut es:

(201) Skilehrer vögeln ohne Ende! – Ladykracher – YouTube

PJP

4 Kommentare zu “Lockdown – mit Menschenherden im Ansturm

  1. Moin nach Loy,bei diesem trüben Wetter etwas Regen ohne Sonne.
    Mein letzter Ski Urlaub ist schon etwas länger her. In Sölden Tirol 1975.und im Piztal.war eine schöne Zeit. Das mit dem Massenansturm im Harz soll einer verstehen.
    Jetzt noch eine Tasse Kaffee dann kann der Tag beginnen. 😊

    Gefällt 2 Personen

    • Moin Bernd,
      ja das Wetter is ja echt zum Haare raufen…ganz Europa liegt ja unter Wolken und selbst auf Mallorca soll es ziemlich grau sein.
      Noch`n Grund zu Hause zu bleiben.
      Ich war mal im Harz, hab aber nur Langlauf gemacht.
      Wünsche einen gemütlichen Abend!
      Bis demnächst…
      Jürgen aus Loy

      Gefällt mir

    • Hallo Werner,
      schön dass du mal wieder vorbei schaust.
      Ich gebe dir recht, dass der Mensch mit den Lemmingen ziemlich viel gemeinsam hat.
      Nur was die Intelligenz betrifft, da hat der Mensch noch VIEL aufzuholen.
      Wünsche euch einen gemütlichen Abend!
      Jürgen aus Loy

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s