Happy Birthday – John Paul Jones

Happy Birthday John Paul!

1-1024px-John_Paul_Jones_TCV

Foto von Wikipedia übernommen

Es gibt meiner Kenntnis nach wohl keinen Bassisten in der Rock-Pop-Geschichte, der in so vielen Bands gespielt, sowie auch als Studiomusiker gearbeitet hat als John Paul Jones (John Richard Baldwin). Grund genug, diesem Mann zum heutigen Geburtstag zu gratulieren.

Zum Portrait

„John Richard Baldwin kam am 03. Januar 1946 im Londoner Stadtteil Sidcup als Sohn einer echten Künstler-Familie zur Welt. Der Vater Pianist und Arrangeur, die Mutter Sängerin und Tänzerin. Daher war es vorprogrammiert, dass der junge John früh mit Musik in Berührung kam. Er fing mit Klavier an und begeisterte seine örtliche Kirchengemeinde an der Orgel – mit gerade einmal 14 Jahren. E-Bass lernte er eher nebenbei – aber wie!…“ (Rock Antenne). Weitere Infos: John Paul Jones Portrait

 Mit Jimi Page zu Led Zeppelin

Aus dem Kontakt zu Jimi Page im Studio ging die legendäre Gruppe Led Zeppelin hervor, in der John Paul den Bass bediente. Mit ihm wurde Led Zeppelin zu einer der erfolgreichsten Gruppen der Rock-Pop-Geschichte. „Led Zeppelin [ˌlɛdˈzɛplɪn] (Audio-Datei / Hörbeispiel anhören?/i) war eine britische Rockband. 1968 gegründet, gehört sie mit 300 Millionen verkauften Alben zu den erfolgreichsten Bands überhaupt…“ (Wikipedia). 

2-LedZeppelinChicago75

Led Zeppelin 1975 in Chicago (Foto von Wikipedia Übernomen)

You need cooling!!!….:

That’s The Way (Live: Earls Court 1975):

The show must go on!!

PJP

4 Kommentare zu “Happy Birthday – John Paul Jones

    • Moin Bernd,
      damit hab ich nun wirklich nicht gerechnet, dass du Led Zeppelin auch mal gemocht hast.
      Ich bin als Schüler ja auch mal mit Bassgitarre angefangen, aber das wurde derzeit noch nicht so unterstützt, und ich musste Geige lernen.
      Und da hab mir gedacht, dem John Paul zu gratulieren. Außerdem ist er `n solider Typ und immer noch glücklich verheiratet.
      Meinst du mit CCR die:

      Das Stück kenn ich noch am besten…
      Bis denn!
      Jürgen aus Loy

      Gefällt mir

  1. Led Zeppelin, Wishbone Ash, Joan Baez (ist heute übrigends 80 geworden), Nena oder Vladimir Horowitz am Klavier, haben tolle Musik gemacht. Heute um 10: 00 auf DLF habe ich ein Stück von Felix Mendelssohn gehört, (Presto aus: Oktett für 4 Violinen, 2 Violen und 2 Violoncelli Es-Dur, op. 20) einfach genial.
    Ich will damit sagen, dass Musik verbindet, eine Sprache ist, die überall verstanden wird.
    Metal, House, Dark Wave usw., damit kann ich zwar nichts anfangen (bin auch mit CCR aufgewachsen) und dennoch ist es MUSIK, die nicht nur die Jugend begeistert.

    John Paul Jones, herzlichen Glückwunsch zu meinem Geburtstag!

    Gruß, wope

    Gefällt 1 Person

    • Wenn alle Stricke reißen, dann helfen nur Freunde, und da reicht (mir) auch einer vollkommen…
      Will damit nur sagen, dass ich Joan Baez nicht auf dem Schirm hatte und du mir die Arbeit abgenommen hast. Vielen Dank!!
      Und über die Klassiker reden wir lieber später…die haben schließlich die Grundlagen gelegt, ohne Strom und Verstärker und so…
      Muss jetzt happie-happie…
      Schönen Abend noch!!
      Jürgen v.d.K.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s