Pizza im Feuer – eine Erfindung

Not macht erfinderisch

Diese Idee stammt noch aus der langen Sturm- und Regenperiode, als mir die Decke auf den Kopf fiel. Was tun, wenn nichts zu tun ist? Am Morgen hatte ich bereits Pizza-Teig gemacht, der für den Abend vorgesehen war, aber es war noch zu früh, um sie zu backen. Da kam mir die Idee.

Pizza backen im Kaminofen?

Die Hitze im Kaminofen ist heißer als in jedem Backofen, wenn man ihn ordentlich anheizt. Aber wie sollte das funktionieren darin eine Pizza zu backen? Der zündende Gedanke: Zwei Schamottsteine, die ich für andere Zwecke übrig hatte, sollten es richten. Gedacht getan.

Hier der Kaminofen:

1-P1580478

  Vorbereitende Reinigungsarbeiten

3-P1580482

Freilegen der Grundfläche durch Auskratzen der Asche (Handarbeit)

4-P1580483

Einpassen bzw. Aufstellen der Schamottsteine (passt!)

5-P1580488

Mein Pizzastein für den großen Backofen passte nicht hinein. Aber ich hatte noch einen anderen aus einem sparsamen elektrischen Ofen, der zufällig ideal passte.

Nun wurde etwas Holz gehackt und der Ofen angeheizt. Dafür reichte der Platz zwischen den Schamottsteinen. Das Feuer musste erst mal runterbrennen und ich bereitete derzeit die Pizza vor.

Zwischendurch nochmal Holz nachgelegt, restliche Asche an den Händen in den Teig mit eingeknetet. Belag mit Zutaten, die ich noch hatte: viel Zwiebeln, Sardellen und Kapern. Das ließ sich mit schmierigen Händen nicht mehr fotographieren.

Nun war das Feuer gut durchgebrannt – heiß auf Pizza

Leicht aufgeregt machte ich mir bei diesem Experiment so meine Gedanken. Würde der Pizzastein der Hitze standhalten? Wäre die Hitze richtig verteilt? Wie lange die Backzeit…

Probieren geht über Studieren

Pizza in den Ofen geschoben und auf die Uhr geschaut. Kontrolle nach ca. 4 Minuten, alles sieht gut aus. 2. Kontrolle nach 5 Minuten: Wow, die ist ja schon fertig! Noch `ne halbe Minute gewartet und Pizza aus dem Ofen befreit. 

Ergebnis

8-P1580499

Perfekt! Nix angebrannt!

Leider hatte ich (allein zu Haus) nur einen Teig vorbereitet und konnte mich gut satt und entspannt mit lecker Rotwein nicht mehr dazu aufraffen, eine zweite Pizza zu backen.

Der passende Pizza-Stein stammt aus diesem elektrischen Ofen

1-P1580835

Dieser elektrische Ofen heizt sehr schnell bis auf 250 ° auf und lässt sich außer zum Pizzabacken mit Backblech auch für viele andere Zwecke verwenden. Ungereinigt nach Gebrauch schnell fotographiert, weil das Teil für kleine Portionen sehr zu empfehlen ist!

PJP

19 Kommentare zu “Pizza im Feuer – eine Erfindung

  1. Klasse Jürgen, als ich vor der kernsanierung noch einen kaminofen in der diele stehen hatte, hätte diese zündende Idee ach von mir sein können. da allein lebend, vielleicht eine zweite pizza mit neuer hitze im gemüt am abend oder im aufwachen, nach geträumt verlorenem zeit:gefühl zur nacht

    es muss nicht, kann aber unterhaltsam sein, bevor der schlaf einen in die jagdgründe des traums führt, ohne klicks in virtuelle einsamkeiten *,
    LG dietmar

    * jeder lebt für sich allein

    Gefällt 2 Personen

    • Für mich war das alles ziemlich aufregend mit dieser verrückten Idee, weil ich nicht gedacht hab, dass das tatsächlich funktioniert.
      Außerdem hatte ich mich vollkommen mit Asche eingesaut.. 🙂 …
      So ändern sich die Zeiten, früher musste man erst mal Holz hacken, anheizen, warten etc…. und heute wird nur auf den Knopf gedrückt und der Backofen läuft hoch, steuert alles automatisch und verbraucht jede Menge Strom.
      Und jetzt haben wir den Salat mit dem Virus…
      Pass auf dich und deine Lieben auf!!
      Bis denn
      Jürgen aus Loy

      Gefällt 1 Person

      • Ich probiere auch viel aus, manches gelingt, anderes nicht. Aber ich finde es schön den eigenen Erfindergeist zu benutzen. Viele haben das verloren oder nie besessen.

        Auf jeden Fall konnte ich deine Pizza direkt aus’m Bild heraus riechen ! 😊 (nicht bei jedem Pizzabild läuft mir so das Wasser im Mund zusammen)

        Jo, Du auch !
        das J.

        Gefällt 2 Personen

      • Erst mal `Frohe Ostern´ zurück!
        Zur Sache:
        Das ist genau die Frage, die ich mir schon lange gestellt habe. Früher haben sich die ärmeren Bauern den Klaren aus Kartoffeln gebrannt.
        Und heute heißt der Klare `Korn´ und wird aus Weizen gebrannt. Und wie ich herausfand, sollen die Finnen ihren Wodka noch aus Kartoffeln brennen. Ich und mein Kumpel testen einmal in der Woche mal eine Marke ganz genüsslich bei einem kleinen Männerabend, der mir jetzt leider sehr fehlt. Dabei steh ich eher auf die etwas weicheren klaren Schnäpsen und für mich ist immer noch der Puschkin an erster Stelle, weil er in übrigen mit 37,5 %vol auch etwas weniger Alkohol enthält, nicht brennt im Abgang und sehr gut verträglich ist.
        Letztlich muss sich da jeder mal selbst durchtrinken (nicht saufen.. 🙂 ), um zu erfahren, was ihm am besten schmeckt (die Nachwirkungen nicht zu vergessen). Ein älterer anderer Kumpel brennt aus meinen Äpfeln Obstler. Der ist ganz hervorragend und wir äußerst sparsam getrunken. Ich wusste zB nicht, dass der Obstler immer weicher schmeckt, solange man die Flasche offen stehen lässt (zB mit einem kleinen Wattebausch in Flaschenhals). Man lernst ja nie aus… 🙂 …
        Ich trinke jeden Morgen einen kleinen Dörgeneiten und das tut mir gut!!
        Vielen Dank für deine `konstruktive´ Frage. Ich muss auch immer genau wissen, was ich zu mir nehme. Und solange beim Alkohol die Leberwerte stimmen, trinke ich gerne diese `Genussmittel´, die u.U. auch medizinischen Zwecken dienen.
        Jetzt aber genug getextet.
        LG und passt auf euch auf!
        Bis demnächst
        Jürgen aus Loy

        Gefällt 1 Person

      • Also Weizen, Danke für deine ausführliche Ausführung und hoffe dass du bald wieder ein feines Getränk in bester Gesellschaft zu dir nehmen kannst ! 😊

        Bin auch immer zu Hause und kein Absacker-Abend mit Freunden die nächste Zeit. Dafür Steuererklärung. *würg*

        LG Joe

        Gefällt 2 Personen

      • Guten Morgen,
        meine Steuererklärung liegt auch auf Halde…schieb ich noch vor mir her….
        es kommen aber vermehrt immer wieder `n paar Freunde vorbei. Vor allem mein Nachbar, der auf diesen grünen Pflänzchen steht, und weil er keinen Nachschub bekommt, trinkt der jetzt meinen Wodka… 🙂 …
        Der Klare wird wohl überwiegend aus Weizen gebrannt, aber nach meiner Recherche sollen die Finnen den ja auch aus Kartoffeln brennen, und bei diesem Urvater bin ich mir nicht sicher, weil der so ganz mild schmeckt. Is aber auch egal…Hauptsache es bekommt!!
        Na denn noch `n schönen Tag. Es wird wärmer!!
        Jürgen aus Loy

        Gefällt 1 Person

      • Guten Abend, oder Nacht, wie man möchte. 🙂

        Bei Dir auch ? Wer mag die schon…

        Ja, zurzeit ist alles ein bisschen durcheinander. Das kriegen wir wieder hin ! Oder ? Ach, man kann ja nur Schritt für Schritt. Am besten nicht zu viel dran denken und einfach sein Ding weitermachen, so gut es eben geht.

        Deswegen nennen sie es Wasser ? 😂

        Sollte mal rausgehen… bei dem schönen Wetter, stimmt.

        LG Joe

        Gefällt 1 Person

      • Gestern stellte sich wieder Besuch mit dem Fahrrad ein.
        Hatten tolle Gespräche im Garten und als Höhepunkt brachte mein Nachbar noch `n lecker Maibockbier mit, weil meins ausgegangen war.
        So wäscht eine Hand die andere und man kommt auf andere Gedanken!!!
        Am besten immer rausgehen…und es gibt ja bekanntlich kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung!
        Fazit: Abends geht hier nur mit ganz dicker Jacke 🙂
        Schönen Sonntag noch!
        Jürgen aus loy

        Gefällt 1 Person

      • Moinsen Joe,
        noch einer ziemlich sehr schlaflosen Nacht hab ich das einzige Mittel angewendet, das gegen Schlaflosigkeit hilft:
        AUFSTEHEN!! Wenn`s auch schwer fällt.
        Das winzige Virusteil ist noch unter uns, so wie der vermeintliche Klimawandel, eine Geschichte, die das Virus lange überdauern wird.
        Fazit: Es kündigt sich sehr wahrscheinlich nach einer Regenphase wieder so eine Trockenperiode an.
        Eigentlich bekommt mir Maibockbier gar nicht so gut und verursacht bei mir eher Kopfschmerzen. Nur diese eine Sorte (Altenmünster Maibock hell 7,5%vol) kann ich gut gekühlt ohne Folgeerscheinungen schon genießen.
        Der Name Maibock setzt sich wohl zusammen aus dem Monat Mai und Bockbier. Und was nun Bockbier bedeutet, weiß ich auch nicht.
        Ich gebe den fitten Montag an dich zurück!!
        Danke!
        Jürgen aus Loy

        Gefällt 1 Person

      • Guten Morgen Jürgen ! 🙂

        Ja, aufstehen, das Leben ist halt keine Party sondern harte Arbeit. Meistens jedenfalls. Man kann eine Zeit lang faul sein, aber irgendwann holt es einem eben wieder ein.

        Kopfweh und Bier, ich kenne es. Früher vertrug ich es besser. Heute reicht mir schon ein Stück. Was bin ich bloss für ein Weichei geworden ? 😂

        Danke, Bockbier kann ich noch selber googlen. 😀

        Schönen Tag ! 😊
        Joe

        Gefällt 1 Person

      • Guten Morgen liebe Sorgen…
        du kennst das ja wohl. Wenn man zu viel vor sich her schiebt, wird der Berg immer größer.
        Ich bin dabei, den Berg langsam wieder abzubauen. Und mit meinem Beck`s (derzeit immer für 9,99 Euro im Angebot) baue ich Stress ab und hab auch keine Nachwirkungen. Alles nur in Maßen!!
        Schönen Tag zurück!
        Bis demnächst
        Jürgen aus Loy

        Gefällt 1 Person

    • …this is exactly what I wanted to achieve…WOW!
      And the day after I read your post with picnic I had a little picnic in the wood! The fotos are on my mobile and will I send it later per mail.
      Have a good Sunday and take care!
      Jürgen from Loy
      P.S. I JUST (!) and the first time posted my article about `empathy with mindfulness´ over Skype to another young woman with a dog who lives in your region because she wanted to read it. Again such a `Zufall´

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s