Besuch bei Adebar Storch pt.3 – Familiengeschichten

Mein erster Besuch bei Familien Adebar Storch am 18. April 2019

Familie 1 – Drei Kinder

14-P1560693

Drei Kinder noch unsichtbar im Horst (Nest) werden versorgt.

01-P1560716

Nur dieser kleine wagt sich kurz hervor.

Familie 2 habe ich am 18. April nicht fotografiert.

Mein zweiter Besuch bei den Familien A. Storch am 23. Mai 2019

Familie 1 – Drei Kinder

10-P1560966

Zwei Kinder gut gewachsen bei guter Verfassung

08-P1560961

Erste Flugübungen im Horst

Familie 2 – Vier Kinder

1-P1570020

Alle haben nur Hunger

Mein 3. Besuch bei Familien Adebar Storch am 7. Juli 2019

Familie 1 – Drei Kinder

Was ich vorfand war ein leeres Horst.

15-P1570129

Sind die schon ausgeflogen? Aber wohin?

11-P1570124

Die ganze Familie auf der Wiese – was machen die da?

14-P1570128

Körperpflege

16-P1570134

Körperpflege im Einbeinstand – auch als tägliche Übung in unserem Badezimmer!!

08-P1570115

Nahrungssuche

18-P1570148

Unterhaltung..?.. 

Besuch bei Familie 2 – Vier Kinder

20-P1570154

Zwei Nachzügler verharren noch im Nest

21-P1570160

Sie warten auf Futter

26-P1570178

Vater Storch bringt endlich Nachschub

25-P1570177

29-P1570187

Da kommt noch viel mehr…

22-P1570171

Wir haben schon alles verputzt….

30-P1570193

Vaters Balanceakt mit Flügeleinsatz

31-P1570194

32-P1570195

34-P1570202

Ausschau nach neuer Beute

38-P1570211

Und Abflug zu neuen Taten!

Ich habe diesen Besuch in einem Video spontan zusammengefasst bei Wind und Wetter im Urton, das mit einem Froschverzehr endet:

Fotoalbum mit mehr Fotos – zum Runterladen gut geeignet

PJP

23 Kommentare zu “Besuch bei Adebar Storch pt.3 – Familiengeschichten

  1. Echt tolle Story der Storchenfamilie. Ich laufe fast jeden Tag, entweder mit meinen Hunden oder allein joggen, hinter der Tierauffangstation. Natürlich gehört da auch immer mein Blick zu den Störchen dazu. Ich freue mich jedesmal alle wohlauf zu sehen. Und das dieses Mal mehr als ein Junges großgezogen wird ist einfach schön.

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Sandra,
      schön dass du dich meldest. Viele Leute haben diese wunderbaren Tiere offenbar schon fast vergessen. Aber sie kommen wieder und waren auch schon bei `Hallo Niedersachsen´ im NDR zu sehen, wie ich zufällig mitbekam.
      Liebe Grüße auch an deine Hunde, inbes. von meinem Freund Baxxter!
      Jürgen aus Loy
      P.S. Falls du ihn kennen lernen möchtest, hier mein Hundeleben:
      https://4alle.wordpress.com/category/hundeleben/

      Liken

      • Hallo,
        danke für die schönen Aufnahmen und videos, ich liebe Tiere und Vögel sind die “ besseren Menschen „.
        Da gabs vor ein paar Tagen eine Sdg. drüber , im puncto Sozialverhalten z.b. machen sie uns was vor.
        Störche gibts bei uns auch, manche bleiben sogar über Winter, weil der ja gar nicht mehr so kalt und lang ist.
        Und dann können sie sich die sehr gefährliche und anstrengende Reise in den Süden sparen.
        Sehr clever, sie scheinen auch lernfähig zu sein !.

        Gefällt 1 Person

      • Diese `meine´ Störche waren auch schon im Fernsehen auf NDR3.
        Hab es zufällig gesehen und gedacht: `Irgendwie kennst du die doch´. Und sie waren es mit einem kurzen Interview mit dem Inhaber der Tier-Auffangstation aus Rastede.
        Seit ich mir die Haltung dieser stolzen Vögel angesehen habe, bemühe ich mich auch mal so durch die Stadt zu stolzieren, anstatt immer nur auf ein Handy zu starren, wie so viele 🙂 …
        Und wir können noch viel viel mehr von Tieren lernen…
        Jürgen aus Loy

        Liken

  2. Hi Jürgen, sehr schön geworden Dein Beitrag. Den Einbeinstand wirst Du so sicher nicht hinkriegen. Die Störche haben da einen Vorteil. Die Natur hat ihnen ein spezielles Kniegelenk mitgegeben. Sie können es (einfach ausgedrückt) quasi verriegeln.
    LG Jürgen aus Hamm.

    Gefällt 1 Person

    • Moin Jürgen,
      jetzt hast du meine humoristische Einlage sachkundlich ergänzt. Es ist ja genau so erstaunlich für uns Menschen, dass die Vögel im Sitzen auf einem Ast schlafen, ohne herunter zu fallen. Die haben einiges mehr im Hirn als wir.
      Leider macht das Wetter hier derzeit gar keinen guten Eindruck und ich warte immer noch auf Sonnenschein.
      Abwarten und Tee trinken.
      Bis demnächst mal!
      Jürgen aus Loy
      P.S. Es haben sich inzwischen die ersten Fliegen in unserem Haus eingefunden, und ich habe sie beim Frühstück fotofiert (verrückte Welt).

      Liken

  3. Guten Mittag,
    Vögel sind in vielem nicht so degeneriert, wie wir Menschen . Indem sie mehr ihren Instinkten folgen, sind sie uns was die Einfachheit des Lebens anbetrifft voraus.
    Mit dem auf 1 Bein stehn z.b. schützen sie sich vor Kalte, genauso wenn sie den Schnabel in ihr Gefieder stecken, der auch als Symbol für den Penis gilt .(Wiki).
    Gut Tee trink ! 🙂
    P.S. mal sehn , wie das Wetter am Wochenanfang wird ?: ☎🕗

    Gefällt 1 Person

    • Danke und dito,
      hatte gestern frühen Termin und heute noch nachgeschlafen… 🙂 …
      Möchte mal wissen, wie unsere Störche das machen. Muss dringend wieder hin!!
      Schönen Tag! Frieren muss man genießen können…
      Jürgen aus Loy

      Liken

  4. Das ist doch schön, freut mich für dich !
    Heute ist ja wieder Vollmond , da wundert mich nix mehr 😉. Ja und Storchenyoga im Badezimmer tut auch immer wieder gut.
    Schönen Abend und gute Nacht mit Genuß …..
    LG. Clara

    Gefällt 1 Person

    • Guten Mrgen,
      wie schön, dass du dir die Störche bei der Körperpflege um Vorbild genommen hast.
      Auf welchem Bein stehst du denn so? Ich stehe auf dem linken besser. Bloß beim Rasenmähen und Kochen muss ich den Einbeinstand noch üben.
      Viel Spaß weiterhin und nicht aufgeben! 🙂
      Jürgen aus Loy

      Liken

  5. Moin,
    ich steh auf dem linken Bein ganz gut, die rechte Seite ist etwas angeschlagen .
    Habe grad viel zu tun und überhaupt war alles etwas viel für mich in der letzten Zeit. Brit Wilczek bringts auf den Punkt oder besser gesagt, die Rezensionen bzw. Kommentare dazu.
    Ich versuche mal spontan an zu rufen die nächsten Tage .
    Die Schnittmengen sind zum bersten voll, müssen aber noch halten, da ich am Rande der Überforderung bin.
    LG.Clara

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s