VINTAGE RACE Days 2019 – Video review

Rasteder Vintage Race Days 2019

Vom 11. bis 12. Mai finden auf dem Rennplatz im herzöglichen Schlosspark von Rastede die 7. Vintage Race Days statt. Die Aufbauarbeiten laufen schon seit 2 Wochen auf vollen Touren. So sah es gestern am 7. Mai 2019 aus:

001_Aufbaupjp_1

001_Aufbaupjp_2

Oldtimer-Videos zum Greifen nah

Die Veranstaltung ermöglicht den Besuchern vor und nach den Rennen einen direkten Zugang auf die Bahn. Das Publikum ist sehr gemischt und bietet vor allem auch für Familien mit Kindern und Hunden ein interessantes Erlebnis, wobei letztere den lauten Sound der Motoren weniger mögen.

Benzingespräche

Auch der Laie sollte sich nicht scheuen, mit den Besitzern der historischen Oldtimer ein sog. Benzingespräch anzufangen. Da lässt sich so manches fragen, wie Hubraum, Leistung und alles, was mit der Technik zu tun hat. In dieser Hinsicht ist das Fahrzeug aus der Schweiz schon etwas ganz besonderes. Hier meine erste zufällige Begegnung in 2017 mit diesem ehemaligen Feuerwehrauto:

Kette ölen? 🙂

Persönlicher Hinweis

Ich habe sehr viel Videomaterial von den Rennen, die ich mit 4 Cams und Zubehör ganz allein nur schwer stemmen konnte. Deshalb als Anfängerübung viele Clips, die noch verwackelt sind. Auf Grund mangelnder Zeit und eines erfolgreichen Hackerangriffs auf meinen PC habe ich die Clips noch nicht zu einem Film zusammenstellen können. Aber euch möchte ich schon einige Clips jetzt zeigen.

Hier vom Rennen 2018

Auch bei strahlendem Sonnenschein geht die Sicherheit vor

Kleiner Soundcheck auf der Bahn

Alle weiteren hochwertigen Videoclips (ohne Wackeln) vom Rennverlauf 2018 kann ich hier nicht hochladen, da das Dateiformat nicht unterstützt wird. Sie bedürfen einer Editierung auf youtube, was ich mir vorbehalte. Deshalb noch einige `Anfängerübungen´ von 2017: 

Blick auf die Bahn (mit Wackelanfang)

Aufbruch zum Start des nächsten Rennens

Rückkehr vom Rennen

Darüber hinaus gibt es jede Menge Fotomaterial vom Rennen des letzten Jahres. Und wer sich das nochmal ansehen möchte, hier der Link zu den Vintage Race Days 2018:

Vintage Race Days 2018

Es bleibt zu wünschen übrig, dass das Wetter wie im Jahr 2018 wieder mitspielt.

PJP

12 Kommentare zu “VINTAGE RACE Days 2019 – Video review

  1. Da haste ja jede Menge Rücken und Beine dokumentiert…. Wolltest wohl nicht informativ sein, sondern „künstlerisch wertvoll“. Darauf kann die Menschheit verzichten.

    Gefällt 1 Person

    • Hi Ilona,
      danke für deinen informativen Beitrag…ich habe in meinem Beitrag Videoclips vollkommen unbearbeitet hochgeladen, weil meine gewohnte Bearbeitung der Clips nicht möglich war, weil mein PC gehackt wurde. Da waren über 11000 Fotos, Videos etc.pp alles weg und nachdem ich diesen PC wieder aufgebaut hatte, versagte schließlich die Festplatte. Das ist echt nicht lustig.
      Ich habe das Rennen am letzten Sonntag noch kurz besucht und hab dann spontan unter sehr beengtem Raum Videos gemacht, die ich dann mit einem anderen Programm so zurecht geschnitten hab:


      Bei diesem Video kam es mir darauf an, den Sound der Renner mal zu dokumentieren, am besten mit einem guten Headset zu hören. Weitere bewegte Videos vom Platz sollen noch folgen.
      Schönen Tag noch!
      Jürgen aus Loy
      P.S. Ich hab das nicht für die `ganze´ Menschheit gemacht 🙂 🙂

      Liken

  2. certainly like your website however you have to check the spelling on several of your posts. Many of them are rife with spelling problems and I to find it very troublesome to inform the truth nevertheless I will surely come back again. cffaeegaefad

    Gefällt 1 Person

  3. Wie Musik in meinen Ohren !!! 😀

    Der Eine da oben, mit den zwei verchromten Auspuffrohren, echt heiss !

    Stamme übrigens ursprünglich aus dem Gebiet, wo das Klausen-Rennen-Memorial stattfindet. Und das war immer eine grosse Freude. Da hat es viele Berge rundherum und die Geräuschkulisse ist gewaltig…

    Die geben dort richtig Gas, es zählt die schnellste Zeit. Einmal fuhren ein echter Silberpfeil und ein Auto-Union mit, teuer teuer, aber es war höllisch ! Diese Bestien hat konnte man schon hören, als sie noch weit hinten im Tal waren, das totale Inferno ! Gehörschaden eingeschlossen ! Und die Vibrationen beim Vorbeifahren, outstanding ! Werde ich nie vergessen… *tränchenwegwische*

    Weiss nicht, ob sie es immer noch veranstalten, der Zeitgeist halt…

    Gefällt 1 Person

    • Klausen-Rennen-Memorial muss ich mal gurgeln…die Geräuschkulisse in Rastede wird dagegen vom Publikum gedämpft. Echo und Hall ausgeschlossen.
      Ich hab noch ein Video gemacht, bei dem es nur um den Sound gehen soll. Aber übers Mobile is das wohl nichts:


      Jürgen aus Loy

      Gefällt 1 Person

      • Ich habe grade eben (!) bei meinem Baumarkt angerufen. Da hab ich mir was bestellt und kann das vor dem Markt bar bezahlen und abholen.
        Nur die mit´m Gewerbe oder Geschäftskonto (?) können da wohl noch rein.
        Ich vermeide inzwischen vorsorglich direkten Kontakte mit der Hand, weil ich mir oft im Gesicht rumfummel, ohne das zu merken…
        Die Nachwirkungen vom Karneval haben viel zur virulenten Verbreitung beigetragen.
        Jetzt nur noch abwarten und T trinken. Erst mal bis zum 20. April.
        Ich denke, wir machen alles richtig!!
        Bis denn
        Jürgen aus Loy

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s