Fotorätsel/riddle No. 80

Hinter Fotorätseln verbirgt sich mehr, als du denkst.

  1. Sie fördern deine Aufmerksamkeit.
  2. Sie fördern dein Konzentrationsvermögen und deine Phantasie.
  3. Sie schärfen deine Wahrnehmung (Achten auf Details) und schärfen den Verstand.
  4. Sie fördern Geduld für den `Augenblick´.
  5. Sie entlasten uns vom Stress des Alltags.
  6. Sie machen Spaß.

Don`t forget the translator on the right

Was ist das? What`s that?

001_Röntjen

Zugabe

1_tVgXYhVU0AgfbHSZQR4yHg

001_aufgeschnappt01

Promille Weg (aufgeschnappt)

001_Flasche kommt zurückimage

Üben, üben und immer wieder üben..

PJP

24 Kommentare zu “Fotorätsel/riddle No. 80

      • Das wird schon schön werden!!
        Du erinnerst dich doch an die chinesische Weisheit:
        `Wer langsam geht, kommt schneller voran´.
        Die Schneckengeschichte wollte ich immer in den Blog übertragen, weil ich jetzt diesen genialen Translator habe.
        Gute Idee, mach ich jetzt mal und guck mir das mal in chinesisch an 🙂 🙂 …
        Das war ja so:
        https://4alle.wordpress.com/2016/11/28/creative-post-into-the-past/
        Ach das ja einer meiner ersten Beiträge auf Englisch. Nun sind meine Übungsstunden ja vorbei…

        Liken

      • Die Zitate gefallen mir. Hast dir aber viel Mühe gemacht.
        Der Translator übersetzt alle Sprachen, aber nur, wenn man ihn eingebunden hat. Manche Seite, bzw. Blogs übersetzt er nicht immer 😖

        Gefällt 1 Person

      • Jetzt bist du schon wieder zu schnell 🙂 🙂 …
        Ich bin gerade erst fertig. Hab das nochmal überarbeitet und den Schneckentext reingeschrieben, damit er übersetzt werden kann.
        Früher konnte ich immer reblogen und würd diesen auch nochmal reblogen. Diese Option fehlte bei mir plötzlich.
        Also hier nochmal genauer beschrieben, wie das war (das kannst du doch noch nicht gelesen haben..oder?):
        https://4alle.wordpress.com/2016/11/28/creative-post-into-the-past/
        Feierabend. Es gibt ein lecker Bier!
        Schönen Abend und Gruß!

        Liken

      • Doch, hab ich gelesen und rebloggen geht nicht mehr. Denke, dass es an der Datenschutzverordnung liegt. 🙄
        Auf Bier und Wein verzichte ich gerade und werde das erst mal beibehalten. Die Einschränkungen lassen gerade nicht viel sportliches zu.
        Dann mal Prost 😊🍺

        Gefällt 1 Person

      • Vielen Dank für die Info!
        Dann liegt es jedenfalls nicht an mir, dass das Reblogen nicht mehr geht.
        Wenn du meine überarbeitete Version von Creative post schon gelesen hattest, dann musst du es ja schon genau zeitgleich geöffnet haben, als ich es gerade veröffentlicht habe. Oder kannst du online `hexen´ 🙂 🙂
        Egal, aber ich denke, dass die Langsamkeit genau zu deinem Genesungsprozess passt, soweit es geht.
        Dass du Wein- und Biertrinken dem Sport zuordnest, beruhigt mich sehr. Da macht das Trainieren jedenfalls Spaß!! Du kennst ja den Spruch:
        `Treibe Sport, oder du bleibst gesund´.
        Also, lass langsam angehen, denn gut Ding braucht Weil.
        Wir werden sehen!

        Liken

      • Es war bestimmt zeitgleich. Gleich, nachdem du mir den Link gesendet hattest.
        Sport kann ich zur Zeit nicht treiben, denn die Übungen für den Rumpf mit Theraband gehen auf meine Handgelenke. So lasse ich es und mein Physiotherapeut muss sich andere Übungen ausdenken.
        Heute tut mir alles weh, sogar der Kopf 🤔😒
        Komm gut durch den Tag.

        LG Mathilda 🍀🌼🌷

        Gefällt 1 Person

      • Dieses feuchte windige Wetter schlägt nicht nur auf`s Gemüt, sondern wirkt sich auch auf den Körper aus.
        Gerade gestern erzählte mir eine Frau, dass ihr alle Wunden (nach einer OP auch im Körper) richtig doll weh täten.
        Zu den Übungen für den Rumpf zählen insbesondere auch ganz kleine (!) Bewegungen, denn zuerst muss die `kleine Muskulatur´ aufgebaut werden. Ich kann das nicht anders ausdrücken, frag mal deinen Therapeuten.
        Ihr kriegt das schon hin. Nur Geduld! Hauptsache immer in Bewegung bleiben, wenn sie auch noch so klein ist!
        Ich treibe auch gerade Sport mit meinem Mittagsbier (Flasche hochstemmen, trinken und wieder absetzen) 🙂 🙂
        Gegen Kopfschmerzen wirkt bei mir ASS-ratiopharm 500 mit viel Wasser Wunder. Ist preisgünstig…aber das kennst du ja sicher.
        Bis demnächst!
        Jürgen

        Gefällt 1 Person

      • Bier entspannt und baut Stress ab. Das liegt wohl am Hopfen.
        Lass dein Herz nur rasen. Es hört von selbst auf, wenn du dich entspannst und in die richtige Atmung kommst.
        So, jetzt mal wieder Netzpause!
        Bis später!
        Jürgen

        Gefällt 1 Person

  1. Hello this is kinda of off topic but I was wanting to know
    if blogs use WYSIWYG editors or if you have to manually
    code with HTML. I’m starting a blog soon but have no coding skills so I wanted to
    get guidance from someone with experience. Any help would be enormously appreciated!

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Pete J. Probe Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s