Eingeschlafen? – Ausgeschlafen?

Schlaf dich gesund oder krank

Der Schlaf ist ist ein `Phänomen´ unserer Evolution. Während Vögel sitzend auf einem wackeligen Ast schlafen, liegen wir – in der Regel – in unserem Bett. So hat die Natur es jedenfalls eingerichtet. Doch wie viel Schlaf brauchen wir, um uns gesund zu fühlen und nicht unser halbes Leben zu verschlafen? Dazu haben schwedische Forscher durch langjährige Versuchsreihen an über 40000 Personen herausgefunden (s. Journal of Sleep Research), dass die ideale Schlafdauer am Stück bei sechs bis sieben Stunden liegt und 9 Stunden nicht überschreiten sollte. Im weiteren hat sich bestätigt, dass alte Menschen für ein gesundes Leben weniger Schlaf benötigen. Sie seien insgesamt `ausgeglichener´ als die jüngeren Probanden gewesen und der Körper hole sich dann schon den Schlaf, den er braucht. 

Translate into your language (open the link and do it yourself):

Bing Translator

Schlafdefizite

Die schwedischen Forscher haben im Verlaufe ihrer Studie nicht nur den alltäglichen Wochenschlaf in Betracht gezogen, sondern inbesondere auch die Schlafgewohnheiten an den Wochenenden berücksichtigt. Dabei kommen sie zu einem Ergebnis, das viele von uns vielleicht überraschen wird. Demnach stellen Schlafdefizite in der Woche keine gesundheitliche Beeinträchtigung dar, wenn der Schlaf am Wochenende nachgeholt wird. Ein Wochenendschlaf von weniger als 5 Stunden sei dagegen der Gesundheit nicht zuträglich. 

Fazit:

Gut zu wissen, dass man Schlafdefizite nachholen kann, vorschlafen dagegen nicht funktioniert. Und was die Schlafdauer betrifft, sollten wir unsere Schlafgewohnheiten an den Ergebnissen der Studie messen. 

Schlafstörungen

Die Frage, die sich nun stellt:

  1. Wie vermeide ich Schlafstörungen?
  2. Wie wirken sich Schlafstörungen konkret bei mir aus?
  3. Wie gehe ich damit um?
  4. Wodurch entstehen Schlafstörungen?

Wer mag, kann dazu etwas beitragen in der 4alle-Community

PJP

10 Kommentare zu “Eingeschlafen? – Ausgeschlafen?

  1. Hallo Pete !
    Ich wünsche Dir einen guten Schlaf..🙂
    Hab grad keine Zeit näher darauf ein zu gehen , bin aufm Sprung , mehr zu einem anderen Zeitpunkt.😉.
    C.H.

    Gefällt mir

  2. Moin , moin,
    …ja das mache ich , nur keinen Stress !!….

    Paradoxerweise rennt die Zeit immer dann , wenn man sie nicht beachtet. Nachts z.b. wären viele Menschen froh, die Zeit würde etwas schneller rum gehen und es werde wieder Morgen.!!

    Ich wünsche Dir keinen negativen Stress beim “ Sprung durch die Hitze “ zu haben.🙂😉.

    C.H.

    Gefällt 1 Person

    • Danke,
      da muss ich gleich meinen Senf dazugeben, denn bei mir ist es umgekehrt.
      Denn paradoxerweise steht die Zeit immer dann , wenn ich sie nicht (!) beachte, wie zB heute Morgen. Deshalb trage ich auch keine Uhr mehr.
      Fazit: Du hast die Uhr. Aber ich hab die Zeit! 🙂
      Mach`s gut heute!
      JProbe

      Gefällt mir

  3. …..muß auch gleich nochmal meinen lavendel dazu geben.!!
    Eine Uhr trage ich schon seit Jahren nicht mehr, mag das nicht am Armgelenk . Du hast ja ständig Dein handy bei Dir, da bist Du ja über die Uhrzeit informiert !!
    Ich habe alle Zeit der Welt , da ich keine Uhr habe, ich lasse mich von niemandem und nichts stressen.
    Es sei denn , ich habe einen Termin, ich versuche immer pünktlich zu sein und erwarte das auch von anderen, das kann manchmal zu Stress führen .
    Deshalb habe ich auch wenig Termine ,nur noch was ich will und muß.
    Ob das bei Dir tatsächlich so ist , wage ich zu bezweifeln ( Internet !!z.b…..).

    Make it better for the moment !!
    C.H.

    Gefällt 1 Person

    • Ja, das kannst du wohl sagen. Komm grad von draußen rein von meinem Dienstag-event mit Freund.
      Haben viel beschickt immer locker vom Hocker!
      Jetzt geht`s gleich in die Heia.
      Schlaf gut mit kühlem Kopf and sweet dreams… 🙂
      JProbe

      Gefällt mir

  4. Hallo Pete,
    ach ja , Du hast ja dienstags Musikschule !! was habt Ihr denn “ beschickt?“.
    Mit Musik wirds einem leichter ums Herz und die Stimmung steigt ….wenn das auch noch noch locker geht vom hocker ist ja alles roger 🙂.
    Nachts einen kühlen Kopf , einen warmen A….,warme Füße das wünsch ich Dir , dann brauchst Du nicht mehr träumen….
    C.H.

    Gefällt 1 Person

    • Hi C.H.
      dein Sinn für Humor ist wohl nicht zu toppen 🙂
      Die Träume überlass ich lieber dem Siegmund Freud, der wohl schon so einige Frauen um den Verstand gebracht hat mit seiner Psychoanalyse.
      Aber das Träumen ist schon ein interessantes Phänomen und es ist immer mal gut, sich darüber Gedanken zu machen bzw. mit Freunden darüber zu sprechen. Muss ja nicht grad so`n Psychoanalytiker sein, oder?
      Danke für deinen witzigen Kommentar, denn letztlich ist Lachen immer noch die beste Therapie.
      Zeit, Feierabend zu machen!
      Schönen warmen Abend und gönn dir ein Gläschen oder auch zwei!
      JProbe

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s