Obergrenze pt. 1 – auf dem Prüfstand

Nach dem ewigen Seehofergeschwätz ist es an der Zeit, sich mit der Obergrenze einmal persönlich zu befassen.

In einem Selbstversuch will ich mich bemühen, meine Obergrenzen einmal auszutesten. Als ersten Versuch ging es mir darum, einmal festzustellen, wo meine Obergrenze im Alkoholkonsum eines Abends liegt. Herrn Seehofer konnten wir für diesen Selbstversuch leider nicht gewinnen, obwohl Herr Dobrindt telefonisch bereits zugesagt hatte.

Translate into your language (follow the link and do it yourself):

Bing Translator

Festlegung der Getränke

0012_Obergenzefoto

Problematisch war es, sich für eine Auswahl der Getränke zu entscheiden und daraus dann die Obergrenze in einer Menge festzustellen. Wie auf dem Foto ersichtlich habe ich mich für meinen Hauswodka entschieden, da ich davon ausgehe, dass ich damit zu einem KLAREN Ergebnis komme und einen kühlen Kopf behalte.

Coaching

Als Coach und Mittrinker habe ich mich für einen standhaften Freund entschieden, der immer so viel trinkt, wie reingeht.

Verlauf

Bei einem kühlen Bier haben wir alles besprochen und sind sogleich mit dem Wodka angefangen, eisgekühlt mit 37,5 vol% Alkohol. Nach der ersten Flasche hatte ich meine Obergrenze noch nicht geschafft und wir haben wieder eine Bierpause eingelegt. Danach ging es weiter mit der 2. Fasche Wodka. 

Ergebnis

Es war ein netter Abend, und ich war schließlich so stark angetrunken, dass ich meine Obergrenze bei leichten sprachlichen Einschränkungen nicht mehr feststellen bzw. auswerten konnte.

Fazit

Beim nächsten Alkoholversuch will ich mich um eine bessere Kondition bemühen und anstatt kaltem Wodka Rum in Form von heißem Grog wählen und hoffe auf ein noch besseres Ergebnis. Außerdem sind die Nachwirkungen heute morgen mit starken Kopfschmerzen (sog. Brausemann) nicht unerheblich. 

Ausblick

Einen Selbstversuch der Obergrenzermittlung im Sexualverhalten (Durchstehvermögen) behalte ich mir vor.

Hintergrund der Geschichte sind meine früheren Recherchen zum Begriff Obergrenze, der keinen definierten Sinn ergibt. Bei Interesse hier mein Bericht vom Dezember 2015 (follow the link):

Obergrenze gibt`s nicht

PJP

In addition / Zugabe

0022_Baxxbett_4

Zum heutigen Welthundetag durfte Baxxter in meinem Bett schlafen. Ich habe es grade noch bis in seinen Hundekorb geschafft.

35 Kommentare zu “Obergrenze pt. 1 – auf dem Prüfstand

    • Guten Morgen Herr Moser,
      wie schön, dass sie an mich denken.
      Ich habe tatsächlich schon Fisch in Öl aus der Dose gegessen (kein Scherz).
      Darf ich sie unentgeltlich zu einem Grogabend einladen? Oder heißt dieses wunderbare heiße Getränk bei euch anders?
      Wir können den Rum ja auch mit Wasser verdünnen. Dann dauert`s länger bis zur Obergrenze…
      Vielen Dank für die guten Wünsche!!
      Allerbest
      Jürgen aus Loy (PJP)

      Gefällt 1 Person

  1. Kopfschmerzen kommen meist durch Fuselalkohole, wie sie sich meist in der unteren Preisklasse befinden. Abgesehen davon ist die Verträglichkeit individuell sehr unterschiedlich ausgeprägt, wobei fünf Promille auch für den geübten Alkoholiker grenzwertig sind.

    Gefällt mir

  2. Ja, Hunde sind schwerer, aber ich schlängle mich auch um die Miezen herum, erst heute beim schlafen war es abenteuerlich, mich um die drei herum zu legen. Jetzt tut mir der ganze Rücken weh….aber was tut man nicht alles, um die Vierbeiner nicht zu stören.

    Gefällt mir

    • Rückenschmerzen?
      Da bin ich zufällig Fachmann. Kannte mal Tamme, den XXL-Ostfriesen. Lange her…
      Ich mach das aber auf die sanfte Tour…kein Problem.
      Außerdem ist es ratsam, dass du etwas früher in deinem Bettchen bist und dir die Miezen an den Rücken legst.
      Das ist die beste Medizin…
      Halt dich warm!
      Jürgen aus Loy (PJP)
      P.S. Falls du Baxxters Blogseite noch nicht kennst:
      https://4alle.wordpress.com/category/hundeleben/

      Gefällt 1 Person

      • Es waren reine Muskelschmerzen, an beiden Seiten entlang der Wirbelsäule, kam wirklich davon, weil ich total verdreht gelegen habe, um die Miezen nicht zu stören.
        Da hilft mir immer hochdosiertes gutes Magnesium. Aber Katzen im Rücken tut auch gut, Paulchen will aber immer in meine Kniekehlen, Kira liegt am liebsten auf meinen Füßen und Carlito bevorzugt meine Schulter…..grins…

        Gefällt mir

      • Schönes Bild hast du da für mich aufgemacht…reine Phantasie 😉 🙂
        Aber Muskeln schmerzen nicht, sondern die Nerven, die durch die `Verspannungen´ gereizt werden, womit man in eine Schonhaltung kommst, die weiteres auslösen kann.
        Aber so hattest du das wohl auch nicht gemeint.
        Ich hab mir neulich eine Faszienrolle (schreibt man das so?) angeschafft. Da gibt`s einfache Übungen insbes. auch für den Rücken. Hat gut geknackt und geholfen.

        Gefällt 1 Person

      • Ja, das stimmt schon.
        Meine Muskeln sind dann bretthart und da hilft mir das Magnesium sehr.
        Auch wenn ich abends Magnesium nehme, dann kann ich morgens ohne Schmerzen aufstehen, allein das ist es wert.

        Gefällt mir

  3. Moin lieber Baxxter, alles Gute zum Welthundetag. Lass dir von deinem Herrchen ein paar Leckerlies reichen, wenn er nichts rausrückt, zwick ihn beim nächsten Gelage mal in seinen Allerwertesten, ja?!
    (Kannste ruhig kräftiger zubeißen – er merkt eh dann nicht mehr allzuviel) LOL
    Zwinker dir lieb zu, du lieber Wauzi…öhm.. Baxxter.
    die Ellen

    Gefällt mir

  4. Lieber Jürgen!
    Hut ab vor dem Selbstversuch!
    Ich schlage vor, direkt neben dem Bundestag einen überdimensional großen Hundekorb zu errichten. Dann können alle Abgeordneten nach absolvierter Tagesarbeit gemütlich darin schlummern. … und die Hund übernehmen künftig das Regiment.
    Und alles gute dem lieben Baxter zum Welthundetag 🙂 Wuff 🙂
    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    Gefällt mir

    • Hallo,
      lese erst jetzt deine geniale Idee.
      Dann kämen unsere Politiker endlich an die Arbeit, anstatt uns in den Medien die Ohren voll zu jammern.
      Und Baxxter ist natürlich begeistert von deiner Idee, denn nach dem Abitur wollte er schon gleich in die Politik einsteigen, um mal ne klare Ansage zu machen. Und wenn der was will, dann kriegt er das auch hin, bloß ich habe meistens das Nachsehen.
      Mus man da nicht ne Petition einreichen? ich hab leider keine Ahnung von diesem politischen Chaos…
      Wir sind dabei!!
      LG
      Jürgen aus Loy (PJP)

      Gefällt 1 Person

    • Das ist ein weites Feld. Da informiere dich mal genau, wie und warum die wirken.
      AUF JEDEN FALL bringen die was. Für mich insbes. bei Verspannungen im Rücken. Es gibt viel verschiedene Rollen und ich selbst hab mich nicht weiter darüber informiert.
      Und wenn`s mal ganz hart kommt, hab ich jemanden, der mich wieder `einränkt´ und umgekehrt.
      Bei einem Fußballspieler hab ich früher mal Zerrungen ertastet und konnte sie weitgehend wieder entspannen. Alles nur private Selbsterfahrung.
      Weißt du, was das ist? Hat was mit sog. Triggerpunkten zu tun, zu Selbstmassage. Das Rätsel wurde nicht nicht gelöst:
      https://4alle.wordpress.com/2016/06/30/fotoriddle-no-37-3/#comments
      Wir bleiben fit, oder? 😉
      Es soll auch wärmer werden.
      Jürgen aus Loy (PJP)

      Gefällt mir

  5. Prοpеrly boys,? Mommy finally mеntioned аfter theyd come
    up with a numbеr of foolish ideas of what
    God diԀ for fun, ?What God realⅼy likes is when people love each other
    and care foг one another like wee do in our fɑmily.?
    Thhat made sense to Lee and Larry so Lеe hugged Mommy and
    Larry huggеd dɑddy to only make Ꮐod happy.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s