Where have all the good times.. – THE KINKS

Meine Musikgeschichte hat mit Alexis Korner angefangen. Dann kam Jimi Hendrix, Eric Clapton, Bob Dylan und viele mehr, die nicht mehr unter uns leben (my articles with music). Nun gibt es noch einen, der mit seiner Band auch Musikgeschichte geschrieben hat.

Titelbild: CC BY-SA 3.0 (KinksFanclub)

Dave Davies, mit Bruder Ray Davies und die Kinks, eine Band, die das Feeling der 60er Jahre in London buchstäblich wieder zurückholt. Nicht zu verwechseln mit `Kings´. Kinky, so haben sie sich präsentiert. Zu ihrem live-Auftritt 1979 kommentiert Malcolm Douglas:

„I have loved the stones the who the animals and many more but the kinks have a mystic energy that still make them fresh“. Dem gibt es nichts hinzuzufügen. Die Songs der Kinks (lyrics) sind heute aktueller denn je, wie diese Songs beweisen:

Dedicated follower of Fashion with the comment of Aspirer: „Legendary Band from the 60’s….a great period for Music“ and Rebecca Sweet: „I first heard this on a CD at work and liked it so much that I have now put it on my tabs.“

Dedicated follower…

Mehr dazu:

KINKS lyrics etc.

Sunny afternoon with comment by Coinneach Gillemoire: „The tax mans still taking all our dough after all these years“.

Sunny afternoon

Where have all the goog times gone:

KINKS live 1979

Zugabe:

Ein Ausflug in`s Schwimmbad dient der Gesundheit und Fitness. Gehen sie häufiger mal Schwimmen. Die Freibäder haben bereits geöffnet.

Im Schwimmbad live

PJP

3 Kommentare zu “Where have all the good times.. – THE KINKS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s