Der Musiker`Prince´ ist gestern gestorben

Der plötzliche Tod von Prince gibt Rätsel auf

Am 15. April 2016 wurde Prince in Moline (US-Bundesstaat Illinois) in ein Krankenhaus eingeliefert, nachdem er über plötzlich auftretendes Unwohlsein geklagt hatte. Er befand sich auf dem Rückflug von Atlanta (US-Bundesstaat Georgia), wo er am Abend zuvor zwei Live-Konzerte absolviert hatte, zu seiner Heimatstadt Minneapolis (US-Bundesstaat Minnesota). Nach einer dreistündigen ambulanten Behandlung konnte Prince das Krankenhaus in Moline aber wieder verlassen. Es hieß, er habe in den Wochen zuvor an einerGrippe gelitten. Am 21. April 2016 wurde Prince in seinem Paisley Park Studio in Chanhassen in einem Fahrstuhl leblos aufgefunden. Gemäß einer Pressemitteilung blieb der Versuch einer Wiederbelebung erfolglos und er wurde um 10:07 Uhr Ortszeit für tot erklärt.[25][26]“ (Wikipedia).

Prince war ein Mensch voller Bescheidenheit, zu vergleichen mit Alexis Korner sowie auch Jon Hiseman.

Prince war bodenständig. Er sagte einmal: Ich wohne in meiner Heimatstadt und so wird es auch bleiben. Er lehnte es ab, sich der Promiscene in Städten wie New York oder Los Angeles anzuschließen.

Zwei seiner Songs, mit denen er in uns weiterlebt:


Purple Rain 2010


Another song writen by Prince:

Nothing compares to you

Prince hat nur für seine Musik gelebt. Er hat viele Menschen inspiriert, und so wird es auch bleiben.

Prince_1

PJP

Die Fotos könne urheberrechtlich geschützt sein. Dafür hafte ich nicht. Bei Widerspruch können die Fotos hier jederzeit entfernt werden.

 

8 Kommentare zu “Der Musiker`Prince´ ist gestern gestorben

    • Ja, sehr MERKWÜRDIG,
      das englische Königshaus ist reicher an Land weltweit als man wohl so weiß.
      Und die Queen lässt sich feiern, Flüchtlinge krepieren.
      Da komm ich nicht mit.
      Scheint in England wohl alles über die Pressemedien gesteuert zu sein. Ich weiß auch nicht…
      Danke für diesen hintergründigen Kommentar.
      LG
      PJP

      Gefällt 1 Person

    • Das wünsch ich dir auch.
      Macht es euch gemütlich in der Sonne und darauf achten, die richtige Sonnencreme zu wählen.
      Eine ohne diese Nanoteilchen, die sich langfristig sehr schädlich auswirken, weil sie in die Blutbahn geraten.
      Steht auf der Beschreibung aber drauf.
      Und ab geht`s in die warme Sonne!!!
      LG
      PJP

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s