Brüssel-Terror – die EU in Angst

Wie fühlt es sich an, wenn sie die Bilder aus Brüssel sehen? Haben sie auch die ganzen Berichte, Filme und Fotos  über das Attentat in Paris gesehen? Haben sie gelesen, dass Deutschland inzwischen auch  sehr gefährdet sein soll? Was wäre wenn ich oder einer meiner Familie zufällig….usw…

Viele Bürger haben wieder Angst vor einem Terroranschlag. Genauso geht es den meisten Politikern. Die AFD und Herrn Sarrazin schließe ich jetzt mal aus. Selbst der Angstforscher Borwin Bandelow hat die Angst erwischt. Ich kenne ihn persönlich und habe ihn wiederholt angeschrieben, erhalte aber keine Antwort. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass dies kein persönlicher Vorwurf ist. `Rudimentären´ Ängsten sind wir alle ausgeliefert, ob wir wollen oder nicht. Wie das funkioniert? Man muss nur wissen, dass wir uns vor vielen Dingen fürchten (Furcht). Das sind die Ängste, mit denen wir uns täglich auseinandersetzen. Es gibt aber auch Ängste, die so tief in uns verwurzelt sind, dass wir sie nur noch in `Extremsituationen´, wie z.B. im Kampf um`s überleben erleben. Und diese, ich sag mal `Todesängste´, tauchen bei dem einen oder anderen wieder auf.

Wie diese Bilder zeigen, ist das `Angstbuch´ von Borwin Bandelow ein `Renner´.

Borwin Bandelow und die Angst:

Fazit:

Wir alle haben Angst. Aber nichts zu befürchten. Schließlich ist die Angst dazu da, uns zu beschützen. Und wenn wir achtsam sind, kann uns nichts passieren.

Mein letzter Angst-Beitrag vom 11. 12.2015 lange vergessen:

Terrorismus nur Angst?:

Weiteres erübrigt sich zur Zeit leider, da es viel zu tun gibt in meinem Privathaushalt.

PJP

 

22 Kommentare zu “Brüssel-Terror – die EU in Angst

  1. Moin,
    ja Herr Bandelow hab ich auch schon emails geschickt und keine Anwort bekommen.
    Den Grund weiß ich nicvht, ich vermute er hat ein Angstproblem.
    Ihn am Telefon zu erreichen ist auch Glückssache.
    Ich hab damit auch zu kâmpfen, hab meine Angst schon oft überwunden und dann gemerkt, daß sie unbegründet war, es immer weiter geht und in späteren “ Angstsituationen“ besser war.

    Gefällt 1 Person

    • Ich bin mit Borwin Bandelow zusammen zur Schule gegangen, und er war eine Klasse unter mir.
      Trotzdem hat er auf meine emails nicht reagiert. Ich denke, dass ihm seine Popularität zu Kopfe gestiegen ist. Vielleicht ist sein `Vermeidungsverhalten´ auf persönliche emails einzugehen, auch sowas wie ein Angstsyndrom…
      Und was die Angst betrifft: Sie beschützt uns zB im Straßenverkehr und andererseits gibt es eine tieferliegende Angst, die nicht so einfach zu verdauen ist, aber trotzdem sehr wichtig für unser seelisches Gleichgewicht ist.
      Deshalb sage ich immer gern: Verbünde dich mit deiner Angst, anstatt ihr aus dem Weg zu gehen.
      Ein interessantes Thema!!
      Danke, für dein Interesse!
      Schönen Tag noch!
      Jürgen aus Loy

      Gefällt mir

  2. “ Verbünde dich mit deiner Angst , anstatt ihr aus dem Weg zu gehen“ ist 1. leichter gesagt , als getan und darum meistens nicht mehr als ein guter Spruch !“.
    Für mein Interesse brauchst du dich nicht zu bedanken, ist in eigenem Interesse, aus bereits oben erwähntem Grund.
    Ok.du kannst dich vlt.bei mir dafür bedanken , daß ich noch immer Interesse an dir habe, trotzalledem , was schon passiert ist, das wiederum hat genau mit diesem Thema zu tun (ua.)
    .Mal sehen , ob wir unsere Angst in diesem Leben noch “ in den Griff“ bekommen und was das dann mit sich btingt.“ .wait and see and trink tea“.

    Gefällt 1 Person

    • Das mit der `Angst verbünden´ ist wirklich nicht leicht zu trainieren. Aber wenn man will, schafft man vieles…
      aber das ist schon ein langer Prozess, bis man das drauf bzw. bei sich konditioniert hat.
      Alles andere, was du schreibst ist wirklich nicht mein Problem, weil es auf einer Verwechslung beruht.
      Aber das macht gar nichts, weil wir uns so gut verstehen!
      Bis denn!
      Jürgen aus Loy

      Gefällt mir

  3. Ja und siehst du , da haben wir schon ein Beispiel für das “ Vermeidungsverhalten“ 😉.
    Indem du nämlich behauptest , es würde sich bei dem was ich in meinem letzten Kommentar unten geschrieben habe, behauptest, es wurde sich um eine Verwechslung handeln, hast du dann (vlt.?) wirklich kein Problem damit. Zumindestens mal nach außen hin.
    Aber weil wir uns so gut verstehen , ist das kein Problem ( oder nur ein nerviges) für mich.

    Gefällt 1 Person

  4. Warum hast du meinen letzten Kommentar gelöscht ? Das war gar nicht auf dich oder mich bezogen gemeint !
    Es ist mir einfach in dem Zusammenhang dazu eingefallen und ich fand den Ausspruch damals schon irgendwie witzig und gleichzeitig auch sehr bodenständig.
    Wenn ich mich nicht irre, war er von Paul Panzer, aber ist auch nicht wirklichwichtig 🙂.

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Clara,
      die Kommentare in meinem Blog sind doch nicht zum Chatten da, wo private Zusammenhänge ausgetauscht werden.
      Ich fühlte mich jedenfalls persönlich angesprochen, weil ich angeblich meine Stimme am Telefon (!) verändern würde.
      Ist ja auch nicht so wichtig.
      Vorschlag: Vergessen wir das einfach.
      Fazit: Schnee von gestern!
      Bis zum nächsten mal, in diesem Theater 🙂 ….
      Schönen Tag wünsch ich dir!
      Jürgen aus Loy

      Gefällt mir

      • https://autistenbloggen.wordpress.com/

        Ja ich kann auch nicht immer alles verstehn, u.a. aus oben kopierten Grund vergessen wir das .
        Und nicht zu vergessen die immer noch bestehende chronische Langweile.
        Bekommst du auch immer Werbung von einer Apotheke per mail zugeschickt, die dir Potenzmittel verkaufen will, damit deine Freundin vor Lust schreit ? Also so eine Art “ Antirohrkrepierer „.
        So eine Frechheit, wie kommen die überhaupt dazu , wenn ich wenigstens ein Mann wäre !?
        Hast du so was nötig ? Gefühl kann eine Apotheke zum Glück noch nicht verkaufen 😁.

        Gefällt 1 Person

      • In unserer Fernsehprogramm-Beilage in der Zeitung wird immer ein `Wundermittel´ gegen sexuelles Versagen für den Mann angeboten.
        Das ist eigentlich Betrug, aber scheint ja immer noch gut zu laufen. Von der Apotheke bekomme ich nichts dergleichen, weil ich da gut bekannt bin. Ich hab mich über so eine Anzeige mal lustig gemacht:
        https://4alle.wordpress.com/2019/01/13/sexuelle-schwaeche-soforthilfe-garantiert/
        Mit einem witzigen Kommentar, wie ich finde.
        Sex zu haben, ist nachweislich immer noch sehr gesund!! Aber viele sind noch viel zu verklemmt dazu zu stehen.
        Mach was draus!
        Schönes Wochennénde!
        Jürgen aus Loy

        Gefällt mir

  5. https://www.deutschlandfunk.de/marktplatz.771.de.html

    Hierzu mehr z.b.\u.a. Thema “ Stimme verändern“ .
    Die Sendung läuft grad noch… Herr Jürgen Helmerichs hat zum Thema DSGVO eine email an den Dlf geschrieben und bringt es mit seiner Meinung als Internetexperte auf den Punkt.
    Fazit: Das Internet ist ein (mehr oder weniger) rechtsfreier Raum, am besten beraten ist man, wenn alles löscht, was man nicht kennt.
    Nichts geht über den persönlichen Kontakt, bei dem man das „Gegenüber“ live einschätzen und erleben kann.
    Vorschlag: Vergessen wir das Internet und beschränken unseren Kontakt mit Telefonaten oder vlt. mal einen Tee\Kaffee\Gitarrenkränzchen .

    Gefällt 1 Person

  6. Ja , `mehr oder weniger´ ist wohl besser ausgedrückt und alles löschen, was man nicht kennt ist inhaltlich bestimmt richtig. Aber das sollte nicht nur im Internet so sein, oder ?
    Auf der anderen Seite gibt es doch das Sprichwort: „Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht“, und das ist glaub ich abwertend gemeint 🤔.

    Gefällt 1 Person

  7. Ja, da hast du dir die Kuhhaut zugelegt. Aber eine genügte nicht….
    Meinst du, dass die Angst durch Kommentare genommen werden kann? Das ist irgendwie ein Widerspruch, da das Internet doch zu weit weg ist.
    Du meinst bestimmt, besser Kommentare, als das „Theater“….für dich mag das zutreffen und mir bleibt die Wahl, äh keine Wahl.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s