Kindesmisshandlung – durch Polizisten

Polizeibeamte in Deutschland misshandeln Kinder

Es ist durch Videoaufnahmen belegt, dass Polizisten in Deutschland Kinder misshandeln. Der Beifall einer `gröhlenden Menge´ bleibt dabei ungesühnt und geht – auch noch – straffrei aus.

Deutschland hat durch die Asylpolitik von Angela Merkel bleibenden Eindruck hinterlassen, der von den meisten Ländern Europas respektiert wird. Im Namen der `Menschenrechtskonvention´.

Wenn diese Bilder der Kindesmisshandlung nun um die halbe Welt gehen, dann wird das wohl auch einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Das bedarf wohl keiner weiteren Ausführungen.

Fazit:

Ich würde dazu raten, die betroffenen Polizeibeamten psychologisch zu betreuen, bevor ein zu erwartendes Strafverfahren gegen sie eingeleitet wird. Das meine ich ganz ernst, denn offensichtlich wissen die gar nicht, was sie da anrichten. Das gilt insbesondere natürlich auch für die traumatisierten Kinder und deren Eltern.

Die Polizei in Clausnitz hat ihr Verhalten vorab schon mal verteidigt. Ich könnte sie in diesem Fall als Anwalt nicht vertreten, eine echte Herausforderung. Eine umfassende Rechtsberatung ist allerdings schon anzuraten.

Polizei verteidigt sich

Sollte das Verhalten der Polizeibeamten sowie der `gröhlenden Menge´ ganz ohne Folgen bleiben, dann haben wir wohl alle ein Problem. Kindesmisshandlung durch ein Video belegt, darf in Deutschland nicht straffrei ausgehen.

Vielen Dank!

PJP

Aktualisiert 8.35 h:

Die ersten Berichte kommen von focus online:

http://www.focus.de/politik/deutschland/tumulte-vor-asylbewerberunterkunft-polizei-holte-mehrere-fluechtlinge-mit-zwang-aus-dem-bus-in-clausnitz_id_5301619.html

http://www.focus.de/politik/deutschland/rabiater-einsatz-in-clausnitz-oppermann-spricht-von-polizeiversagen_id_5302290.html

T-Online meldet:

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_77039818/stanislaw-tillich-zu-clausnitz-und-bautzen-das-sind-verbrecher-.html

Focus online zu AFD Umfragewerte

http://www.focus.de/politik/deutschland/silversternacht-gibt-rechtspopulisten-aufwind-jetzt-schon-drittstaerkste-kraft-afd-verdoppelt-umfragewerte-in-nrw_id_5303396.html

Zeit online zu Clausnitz und Bautzen

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-02/sachsen-innenminister-ulbig-clausnitz-polizeieinsatz

Focus online vor Ort

http://www.focus.de/politik/deutschland/focus-online-vor-ort-in-clausnitz-sie-wollte-nicht-raus-aus-fluechtlingsbus-dann-packte-mir-ein-polizist-ins-gesicht_id_5303419.html

Zeit online AFD vor SPD in Sachsen

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-02/afd-sachsen-anhalt-umfrage-spd-landtagswahlen

8 Kommentare zu “Kindesmisshandlung – durch Polizisten

  1. Ich bin einfach nur noch wütend.

    Auf FB gehen erstaunlicher Weise viele Rufe des Entsetzens um ob der Stellungnahme der Polizei, was mich hoffnungsvoll stimmte, dass sie damit nicht durchkommen. Doch niemand kann etwas dagegen tun.
    Am Vorabend zum Jahrestag der Bombenangriffe auf Dresden erreichten mich über den Messenger Nachrichten von Teilnehmern der Nazi-Gegendemo. Alle auf dieser Gegendemo waren friedlich. Was passiert? Die Nazis durften laufen, die Gegendemonstranten wurden nach Hause geschickt. Die Nazis wurden regelrecht abgeschirmt.
    Die Teilnehmer haben mir gegenüber geäußert, dass ihnen langsam die Puste ausgeht.

    Es wird sich darüber echauffiert, dass in Dresden/Sachsen zu wenige dagegenhalten. Ja, wie denn auch, wenn die Nazis unterstützt werden?
    Ist das so gewollt?
    Wird der Mob absichtlich unzerstützt?
    Was wird hier gespielt?

    Dennoch liebe Sonntagsgrüße,
    Sylvia

    Es sind unhaltbare Zustände!

    Gefällt mir

    • Was wird hier gespielt?
      Ich konnte es fast nicht glauben, was ich in nur 15 Sekunden gesehn hab. Das konnte doch kein Fake sein.
      Aber leider war es Fakt.
      Hier muss jetzt mal ne klare Ansage gemacht werden. Aber wie soll das gehen mit dieser Polizei, die keine ist?
      Dann müssen die Beamten mal konsequent ausgetauscht werden. Entweder auf richterlichen Beschluss oder auch strafversetzt bzw. in den Ruhestand.
      Ne andere `konstruktive´ Lösung weiß ich auch nicht, aber es ist eine Option bzw. Möglichkeit.
      LG
      PJP

      Gefällt 1 Person

  2. Hat dies auf effifanblog rebloggt und kommentierte:
    So sieht es aus! Es sollte darüber ein Bewusstsein entstehen, wie diese ganze Prozedur auf ein traumatisiertes Kind wirkt!!! Und was wir in Deutschland für im Rest der Welt für ein Bild abgeben wenn solche Aktion „unter dem Beifall einer gröhlenden Menge“ stattfinden. Das Urteil dürfte nicht „schmeichelhaft“ sein!

    Gefällt mir

    • Nicht schmeichelhaft?
      Nur abstoßend. Das hat mit `schmeichelhaft´ nichts mehr zu tun.
      Es geht hier um Gefühle, die bei diesen Bildern angesprochen werden. Ich weiß nicht, ob du eigene Kinder hast.
      Was würdest du empfinden, wenn……
      Ich will dich nicht belehren, sondern beziehe mich nur auf deine Formulierung.
      Gut, dass du auch dabei bist.
      LG
      PJP

      Gefällt 1 Person

  3. Sehe ich ganz genauso! Wie die Polizei reagiert hat, hat mich auch maßlos empört. So kann man doch nicht mit bedrängten Menschen umgehen, und dann auch noch mit Kindern! Der rechte Mob ist es doch, gegen den sie hätten vorgehen sollen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s