SONNENWENDE MIT FEUER – live

Wenn ich so vor mich hin oxydiere trifft mich der Zufall manchmal ziemlich hart, aber ich lande damit meistens sehr schön weich. Wer das nun verstehen will, muss sich das weiß Gott nicht antun.

Ihr habt schon gemerkt, ich bin jetzt endlich wieder mal privat unterwegs, mit Du und dir anstatt immer nur sie. Das werden die Übersetzungsmaschinen wohl nie in den Griff kriegen. Ich biete fast jedem das Du an und junge Leute und ganz alte nehmen das immer gerne an, die freuen sich sogar und man trifft sich wieder.

Außerdem kann ich hier mal richtig die Sau rauslassen und muss nicht viel herumformatieren, tags Kategorien und weiß ich was setzen. Rechtschreibfehler gehen mir so wie das Sie auch am – na ja – vorbei, weil sie nichts einbringen, außer Geld, ne talkshow oder n Doktortitel. Ich kann Sprüche kloppen, die mir gerade so einfallen, neue Wortschöpfungen phantasieren (bei mir nur mit ph), jemandem zu nahe treten, aber nicht anfassen.

Ein blog ist ja eigentlich ein Tagebuch, in das man alles notiert was man den ganzen Tag so erlebt hat. Ich lese mal meine Eintragungen vom 21.12.15 vor.

Dazu erst mal ne Vorgeschichte vom Vortag:

Durch einen Besuch von Freunden am Sonntagmorgen, quatschten wir so vor uns hin von alten Zeiten. Die beiden sind beide Maler, sie pausiert und er als Profi macht natürlich weiter, weil das auch Kohlen einbringt. Ja und ich erzählte natürlich von meinem blog. Und als wir fast ausgequatscht hatten, fragte ich: Weißt du was ein Cut up ist? Dieser Begriff beschäftigt mich schon lange, ich hatte ihn aber noch nicht begriffen. Nun versuchte ich es zu erklären. Und dabei ging mir ein Licht auf. Metamorphorisch nennt man das, soweit ich weiß. Wir beide fingen an zu begreifen. Der Maler hatte bereits ein Bild dazu gemalt und ich zauberte ein Cut up Foto dazu. `Darüber schreib ich morgen sofort n Artikel, geht einfach, weil wenig Text und nur 2 Fotos´ hab ich gedacht.

Also jetzt der 21.12.15:

Ich fing früh und motiviert an mit meinem Cut up Artikel. Machte mein Cut up Foto fertig, in die richtigen Ordner gepackt, Text kurz gehalten und auf Englisch übersetzt – übrigens die bislang beste Übersetzung, die mir bing – ich gurgel ja nicht mehr – bislang lieferte, brauchte fast nichts umformulieren – und hab dann veröffentlicht.

Man, das hat ja mal super geklappt mit allem Drum und Dran. Dann kannste dir ja in Ruhe mal deine Mails angucken. `Ach Alexa hat mal wieder was geschrieben über Wintersonne… das muss ich mir mal angucken´.

Wintersonnenwende, na klar, muss es ja auch geben, wenns ne Sommersonnenwende gibt. Ich las mir das mal durch. Alte Sitten und Bräuche, denen folge ich so gut es geht immer … , ich druckte den ganzen Salat aus. Dann stieß ich auf den entscheidenden Satz, den ich leider nicht zitieren kann, weil ich den Ausdruck gestern verschenkt hab. Jedenfalls ging es darum, dass man die Wintersonnenwende feiert, indem man ein Feuer macht, natürlich abends, weil ja am Tag die Sonne für Licht und Wärme sorgt.

`Das machst du heute abend, so wie es immer gewesen sein muss. Das verbindet uns mit den ganz erfahrenen Alten´! Ich hab nicht überlegt und mich sofort entschieden und wenn ich mich mal entschieden hab, dann Gnade Gott!!! Zeit genug war ja reichlich bis zum Abend.

Erst mal die neuen Bilder aufhängen. Aufhängesystem selbst ausdedacht war nicht einfach anzubringen. Werkzeug geholt und angefangen. Überwiegend Fotos von Blumen aus unserem Garten, voll die Farben. Das passte doch wie die Faust aufs Auge, das wird dem Winter schon mal Schwierigkeiten bereiten, mit dem Scheißwetter weiter zu machen und dann noch das Feuer heute Abend, dann wird der Frühling noch schneller kommen.

Zwischendurch mussten wir noch unser Auto aus der Werkstatt abholen und machten uns mit meinem Oldtimer auf den Weg. Der fing an zu stottern und ich konnte die Werkstatt grade noch erreichen. Mein Mechaniker war trotz Peniszilin zum zweiten Mal an einer Grippe mit Husten erkrankt. Dann überleg ich auch nicht lange und besorgte ihm folgende Rezeptur:

Reines Eukalyptusöl (viele Anwendungsmöglichkeiten gegen Husten) und Imupret (Unterstützung der Abwehr – sublinguale Einnahme beachten). Eine Radikalkur nach altem Rezept mit Ingwer steht noch aus (hier als Empfehlung).

Was mir sonst noch alles passiert und begegnet ist zeigt dieses Foto. Alle Aufnahmen darauf wurden am 21.12.2015 geschossen. Das mach ich immer nebenbei.

Titelfoto etc1

Der Abend am Feuer verlief mit 4 Personen bei Sturm und Regen echt abenteuerlich. Zum Glück hat die Markise den Funkenflug gut überstanden und ob meine Freunde eine Rauchvergiftung haben, weiß ich nicht, weil ich deren Telefonnummer nicht finden kann.

Es war über fast genau 2 Stunden ein Wunder-voller Abend, und das auch noch bei guten Getränken und einer tollen Musikauswahl der Gäste.

Ja was hab ich sonst noch aufm Plan? Sofern Alexa und Angela Merkel oder etwas anderes dazwischenkommt: Mit Stress und Sexualität weiterarbeiten. Wie hängen Stress und Sexualität zusammen? Wie Stress entsteht, welche Formen bzw. Funktionen Stress erfüllt, wie das mit Gefühlen und den sinnlichen Wahrnehmungen zusammenhängt, wie man seine Sexualität wieder entdeckt, wenn man/Frau sie verloren hat, Sexprobleme in Partnerschaften, wie damit umgehen, ja und über Kommunikation noch ne ganze Menge in peto, vom aktiven Zuhören, der paradoxen Intervention bis hin zum doublebind. Mal sehn. Alles Zukunft, die verbrannt werden kann. Existiert eh nicht.

Da hätt ich doch beinahe was vergessen. Den Besuch. Welchen? Den vom Sonntag morgen, dem Maler. Ich hab ihm übrigens einmal mein Lieblingsbild von ihm abgeschenkt. Wenn man sich was abschenkt, bringt das immer sehr viel. `Was? Wie ich das meine? Wie? Was das bedeutet?´ jetzt reicht`s mir. Lasst mich bloß in Ruhe sonst bekomm ich noch Stress mit euch. Wieso? Ich brauch Stress, ist doch`die schönste Nebensache der Welt´!

Jetzt gibt’s erst mal`n T. Wasser kocht schon. Mach ich noch eben schnell fertig…. Moment… OH…shit, Wassser ist schon wieder angebrannt. Muss neues kochen. Dann eben auch noch das abgeschenkte Bild. Nich grade perfekt ausgeleuchtet.

DSC03873

Bei Fragen, Problemen oder Sehnsüchten kauft euch was Schönes oder geht in den Wald. Und denkt an die armen Vögeln im Walde.

Jetzt noch ne Regenjacke kaufen T trinken und emails löschen. Und wenn mir nicht wieder was dazwischen kommt, war das schon mein Tagebuch von heute. Was ich heute sonst noch so machen will? Das geht euch gar nichts an.

Bis frühstens Morgen!

P.S.Für alle Hacker und solche, die es werde wollen, meine aktuelle Telfnr.: 6412519 2044 94+

Bis später!

PJP

2 Kommentare zu “SONNENWENDE MIT FEUER – live

    • Hi Marina,
      vielen Dank für deinen Besuch. Hab mich gefreut!
      Damenbesuch ist bei mir schon die Ausnahme. Aber du bist mehr, unkompliziert und offen, einfach nur nett.
      Am Rande bekomme ich mit, dass du ja wohl auf Reisen bist.
      Gutes Neues Jahr für dich und deine Lieben!
      PJP

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s