CUT UP – bedondere Art

CUT UP der `Besonderen Art´

Die politische Auseinandersetzung der EU hinsichtlich der Flüchtlingspolitik kommt einem Cut Up gleich. Alle reden über das Gleiche, jeder versteht es anders. Die Angst vor dem Terrorismus steht dabei im Hintergrund.

Was ist ein CUT UP?

Ein CUT UP hat etwas mit Zufall, den sog. Synchronizitäten zu tun (vgl. meine Artikel dazu).

Aber wie kann man nun ein CUT UP verstehen. Das lässt sich nur an einem Beispiel (metaphorisch) erklären: Stellen wir uns vor, wir würden ein Foto in Kleine Stücke zerschneiden. Dann haben wir einen CUT gemacht ( vgl. to cut). Wenn wir dieses Foto nun wieder zusammensetzen wollen, dann ist das wie ein Puzzle. Lassen wir die `Puzzleteile´ mal so ganz ungeordnet liegen. Wenn wir das Durcheinander so betrachten, dann ergibt das Bild einen CUT UP. Lauter Fototeile, die wir noch zusammensetzen müssen.

CUT UP in der Kunst

CUT UPS finden sich in der Literatur sowie auch in der Kunst. Dazu möchte ich heute ein Beispiel zeigen. Das erste ist ein Werk des Oldenburger Malers SZ (als Foto versteht sich :-)). Das zweite ist ein CUT UP aus meiner Sammlung.

cut up RZ

Titelfoto etc

Wenn sie diese CUT UPS wieder richtig zusammenfügen, werden sie sehen, was sich dahinter verbirgt.

Vielen Dank!

PJP

2 Kommentare zu “CUT UP – bedondere Art

  1. Danke Alois,
    jedenfalls hab ich das `CUT UP´ für mich so definiert.
    Ich finde, dass mein ganzer Blog zusammen soz. ein `CUT UP´ ist, wenn alle Themen auf eine Seite kommen.
    `CUT UPs´ haben auch etwas mit der Chaosforschung gemein.
    Damit hatte ich mich schon mal beschäftigt und will das soz. künstlerisch nochmal verbinden.
    Schönes Wochenende
    PJP

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s