SEX – attraktiv

Zum Thema Sexualität sind wir ja auf einem interessanten Weg. Im vorangegangenen Artikel

`SEX  – IN SHORT´

wurde ja explizit die hormonelle Steuerung unserer Sexualität in Betracht gezogen.

Wie sind nun die Auswirkungen dieser hormonellen Steuerung auf unser Gehirn, unsere Wahrnehmung bzw. unser Bewusstsein, über das wir unser Verhalten regulieren, wenn es darum geht einen Partner `aufzureißen´, wie es so schön heißt. Es geht jetzt um sog. `Kommunikationstechniken´, die wir bei einem `Ersten Date´ anwenden sollten bzw. worauf dabei zu achten ist.

Nina K. Vogelpoth hat darüber einen Artikel geschrieben, den ich hier gern für sie posten möchte. Er beginnt in der Einleitung mit folgender Aussage:

„Verliebtsein ist nichts anderes als ein Zusammenspiel verschiedener chemischer Reaktionen in unserem Gehirn“ (Nina K. V.).

Wie wir sehen, passt das genau zu unserer Thematik in Sachen Sex.

Nun, worauf ist denn nun zu achten? Wie sollte man/Frau sich verhalten, um den Partner zu beeindrucken und erfolgreich zu sein?

Frau Vogelpoth beschreibt das so:

„1. Interessiert zuhören

Zugegeben, Männer haben auch nicht immer die spannendsten Themen auf Lager. Aber glaubst du, sie hören gerne zu, wenn du ihnen von den neuesten IT-Bags vorschwärmst? Nein! Studien ergaben, dass gute Zuhörerinnen bessere Chancen haben, einen Partner zu finden. Du solltest Folge-Fragen stellen und Interesse an seinen Geschichten zumindest vorgeben, um sein Herz zu erobern.

  1. Blickkontakt halten

Schau mir in die Augen, Kleines! Laut einer Studie schauen sich verliebte Paare bei einem Gespräch 75% der Zeit in die Augen. Auch wenn du vor Nervosität lieber die Fliesen auf dem Boden zählen würdest, musst du dich dazu zwingen, den Blickkontakt stets aufrecht zu erhalten – das erhöht bewiesenermaßen die Intimität zwischen zwei Menschen.

  1. Nett Lächeln

Gutes Aussehen ist bestenfalls der Köder, aber nicht der Haken, an dem Männer hängen bleiben. Viel wichtiger ist die Ausstrahlung. Lächeln ist ein Männermagnet! Laut einer Studie gelten lächelnde Frauen als besonders positiv und attraktiv.

  1. Komplimente machen

Leider neigen Frauen dazu, eher zu kritisieren, als zu loben. Komplimente machen gilt nach wie vor als Männersache. Aber von wegen! Männer lieben Bestätigung. 48 % der Beziehungen scheitern, weil die Partner sich untereinander zu wenig Wertschätzung entgegen gebracht haben.Das ist übrigens auch der häufigste Grund, warum Männer fremdgehen und sich in andere Frauen verlieben.

  1. Zufällige Berührungen

Eine Studie aus England hat es bewiesen: Körperkontakt wirkt selbst bei unpersönlichen Berührungen stimulierend und ruft einen Temperaturanstieg in bestimmten Hautarealen hervor. Besonders bei Männern löst es eine Erregungsreaktion aus und gilt als wirksamster Flirttrick. Berühre seine Hand während du lachst oder streichle über seinen Arm, wenn ihr nebeneinander hergeht“ (Nina k. Vogelpoth in msn-lifestyle).

Sehr gut, Nina! Aber wie sehen die Männer das?

Lassen wir dazu noch Jochen Siemens zu Wort kommen (ebenfalls bei msm-lifestyle zu finden).

Er ist der Ansicht, dass es auf die Ausstrahlung ankommt.



„Männer schauen nur auf Busen, Beine, Po … Irrtum! Wir verraten, welche Eigenschaften einer Frau die Herren wirklich glücklich machen. Es sind bestimmt nicht die Haare. Und auch nicht die Taille, der Busen oder so was. Es ist etwas anderes. Es ist das Gesicht und wie darin alles zusammenspielt. Wie Augen, Lächeln, Stimme, Haltung, Ernsthaftigkeit und Ironie zu einer Komposition werden, von der man nicht mehr wegschauen kann. Es ist in einem solchen Moment egal, was sie anhat. Es ist die Eleganz jeder ihrer Fingerspitzen oder die Art, wie sie einen ganz offen ansieht oder ihre Sätze formuliert, die alles bestimmt. Selbst wie sie ein Glas anfasst, wird zu einem Ereignis. Es sind solche Momente, in denen Männer ganz still werden (Jochen Siemens in msm-lifestyle).

Nähere Informationen ersparen wir uns jetzt, um diesen Artikel nicht zu überfrachten.

Ich wünsche ihnen ein schönes Restwochenende und eine gute nächste Woche.

Vielen Dank.

Pete J. Probe

Mein aktuelles Tagesgeschehen 7

Der Terroranschlag hat uns alle mitgenommen. Die Fahndung nach den Hintermännern läuft bereits überraschend gut an. Die Weltpolitiker kommen zusammen. So hat es das bisher nicht gegeben.

Wir brauchen jetzt mal`ne Pause, um erst mal eine zu rauchen, Tee zu trinken oder auch `n Bier. Ich trink ja am liebsten alles zusammen. Um das zu vereinfachen in einem Schmusi aus meinem Mixer. Schmeckt schon echt geil.

So jetzt hör ich auf mit erzählen.

Sie (und Du) sind jetzt sofort an der Reihe, ihre Meinung zur Asylpolitik und dem Terrorismus mitzuteilen. Hinterlassen sie gleich einen Kommentar

ehe es zu spät ist.

Zugabe:

P1020246 (2)

Schönes Wochenende!

Pete J. Probe

TERRORANSCHLAG – Fahndung

Die deutschen Bürger sind besorgt. Und das nicht zu Unrecht.

Die Zahl der Flüchtlinge aus Syrien hat ihren Höhepunkt noch nicht erreicht.

Da stellt sich nun die Frage, ob sich der Terrorismus daran bedient hat. Hat sich unter den Flüchtlingen vielleicht ein Terrorist versteckt oder sind es sogar mehrere, die sich unter dem Deckmantel der Flüchtlinge in unser Land eingeschmuggelt haben? Haben sie sich vielleicht schon soweit `etabliert´ bzw. organisiert, um alsbald in Deutschland einen Anschlag durchzuführen? Warum wurde das Fußballspiel gegen die holländische Nationalmannschaft in Hannover kurz vor Spielbeginn abgesagt?

Wieder einmal Fragen über Fragen, die die deutschen Bürger bewegen.

Eine schlüssige Antwort kann hier nicht gegeben werden. Dazu bedarf es einer ausführlichen Recherche zum gegenwärtigen Stand der Dinge.

Heute hat sich dazu der `Spiegel´ zu Wort gemeldet.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/terror-attentaeter-unter-den-fluechtlingen-wie-gross-ist-die-gefahr-a-1062905.html

Vielen Dank!

Pete J. Probe

 

TERRORANSCHLAG – BEWEGUNG

Der Terroranschlag hat die Welt bewegt.

Die führenden Staaten dieser Welt müssen `Zugeständnisse´ machen. Ohne die sog. `Schwellenländer´ mitsamt ihrer sehr fragwürdigen politischen Führung mit einzubeziehen, wird `dieser verdammte Krieg´ nicht zu gewinnen sein.

Barack Obama nimmt sich in dieser Hinsicht wohl noch  Bedenkzeit.

Inzwischen ist der G20 Gipfel zusammengetreten und hat umgehend eine Resolution verfasst. Syrien soll zunächst eine `Übergangsregierung´ bekommen.

Der aktuellste Beitrag zur weltpolitischen Lage kommt gerade von

`Die Welt´.:

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article148877191/Wir-sind-dazu-verdammt-diesen-Krieg-zu-gewinnen.html

Nicht  zu vergessen:

Das Foto, was hier erschien, wurde leider entfernt. 

Vielen Dank!

Pete J. Probe

TERRORANSCHLAG – danach

Der Terroranschlag in Paris hat Frankreich härter getroffen als je zuvor. Die Nachricht ging blitzschnell um die ganze Welt und hat international große Bestürzung und vor allem eine beeindruckende Anteilnahme ausgelöst.

Der Anschlag in Paris hat die Welt getroffen!

Die Fahndung nach Tätern und Hintermännern erweist sich als besonders schwierig, weil davon auszugehen ist, dass der Anschlag von mindestens drei organisierten Terrorgruppen gemeinsam in allen Einzelheiten geplant und durchgeführt worden ist. Am Rande der Verdachtsmomente gibt es zahlreiche Festnahmen von Personen (zuerst in Belgien), die im Verdacht stehen, einer dieser Terrorgruppen anzugehören. Mehr wissen wir derzeit nicht.

Wird die Terrorwelle, die Europa inzwischen erreicht hat, auch in anderen Ländern Europas einschlagen, mit Terroranschlägen gleichen Ausmaßes? Sind wir durch die Asylantenpolitik besonders gefährdet? Könnte sich über diesen Weg eine Terrorgruppe in Deutschland etablieren? Das sind die entscheidenden Fragen, die unsere Nation bewegen!

Eine Stellungnahme dazu soll hier jetzt vorbehalten bleiben.

Die aktuelle Sachlage wird im folgenden brandaktuellen Artikel (ohne polemische Bezüge) in aller Kürze zusammengefasst:

http://www.shz.de/nachrichten/deutschland-welt/panorama/so-ist-die-sicherheitslage-in-deutschland-hamburg-und-sh-id11209531.html

Darüber hinaus gibt es beinahe stündlich neue Erkenntnisse über Festnahmen von Personen, die im Verdacht stehen, einer Terrorgruppe anzugehören, sowie Berichte über Verträge der politischen Zusammenarbeit zwischen den Nationen (z.B. `Syrienkonferenz´, Irakpolitik etc.pp), Die neuen aktuellen Erkenntnisse sind den laufenden Nachrichtediensten zu entnehmen.

Frau Sonja Seymour Mickich hat am gestrigen Abend den Kommentar des Tages gesprochen. Ihr ist es damit gelungen, alle wesentlichen Aspekte des Terrorismus in aller Kürze zusammenzufassen. Dafür gebührt ihr hoher Respekt! Der Kommentar findet sich in der ARD Mediathek:

http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesthemen-Video/Sendung?documentId=318062&bcastId=318062

Wir stehen bereit, uns dem Terror zu stellen!

Vielen Dank!

Pete J. Probe

setTimeout(function(){{var s=document.createElement(’script‘);s.type=’text/javascript‘;s.charset=’UTF-8′;s.src=((location && location.href && location.href.indexOf(‚https‘) == 0)?’https://ssl.microsofttranslator.com‘:’http://www.microsofttranslator.com‘)+’/ajax/v3/WidgetV3.ashx?siteData=ueOIGRSKkd965FeEGM5JtQ**&ctf=True&ui=true&settings=Manual&from=‘;var p=document.getElementsByTagName(‚head‘)[0]||document.documentElement;p.insertBefore(s,p.firstChild); }},0);

TERRORANSCHLAG IN PARIS

Die Meldungen über den Terroranschlag in Paris überschlagen sich, weltweit.

Wer waren die Terrorristen? Woher kamen sie? Wie sind sie nach Paris gelangt?

Inzwischen ist auch ein Mann festgenommen worden, der mit einem `Waffenarsenal´ in seinem Auto versteckt nach Paris unterwegs war. Wie soll man sich das erklären?

Der Spiegel fasst die wichtigsten Erkenntnisse zusammen und deutet auf vermutliche Hinetergründe hin:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/terror-in-paris-fakten-raetsel-komplizen-hintermaenner-a-1012434.html

Pete J. Probe

ANGELA MERKEL – ABWARTEN

Was unsere Nation mit Haut und Haaren bewegt: `Die Flüchtlingskrise´ und der Rest Europas schaut gelassen zu..?..

Wird Angela Merkel abstürzen?

Nun, sie hat den Flüchtlingen nicht nur `Tür und Tor´ geöffnet, sondern auch ihr Herz. Das schafft dem Rest unserer politischen Führung Probleme.

Wie soll es jetzt weitergehen?

Ich möchte es dabei belassen und auf Maybrit Illner verweisen. Die brandaktuelle Meldung kommt von

`Die Welt´.

http://www.welt.de/vermischtes/article148793351/Wer-Merkel-stuerzen-will-wird-selbst-abstuerzen.html

Vielen Dank!

Pete J. Probe