Mann in Mode

Vom Lagerfeuer zurückgekehrt (vgl. Wissenschaft-eine Erfindung) will ich auf das Thema Mode zurückkommen. Mann in Mode? Damit wende ich mich mal meinen `Geschlechtsgenossen´ zu. Wie ich zur Mode gekommen bin, geht ja aus `Martina in Mode´ hervor. Dieser Artikel schlug aber weitere Kreise und auf der `Reise durch die Damenwelt´ bin ich dann über `monaslifestyle´ auf folgendes Angebot gestoßen:

https://wordpress.com/read/post/feed/36879060/809744879

Ich sah dieses Armband und erinnerte mich gleich an die sog. Freundschaftsbänder vergangener Zeiten. Damit entschied ich mich auf der Stelle, mir so ein Teil zu bestellen und ging gleich an`s Werk. Ich dachte mir ich in weiser Voraussicht `Was wird meine Lebenspartnerin wohl dazu sagen´, wenn ich diesen Schmuck anlege.

Nun komm ich zwischendurch mal wieder vom Thema ab:

Meine `Lebenspartnerin´, so ein ewig langes Wort. Warum sag ich nicht ganz einfach `meine Frau´? Das mag ich grundsätzlich nicht, weil meine LP zwar zu mir gehört, ich sie aber nicht zu meinem Besitz zählen will. Langer Rede kurzer Sinn, ich nenne meine LP ab jetzt nur noch AH. Also, was wird AH wohl zu meinem Outfit sagen, wenn ich dieses Armband trage?

Abkommen beendet

Nun, lassen wir`s mal drauf ankommen. Das Teil traf nach 3 Tagen ein und mutig wie ich nun mal bin, streifte ich es mir gleich über. Zu meiner großen Enttäuschung bemerkte AH das gar nicht, obwohl ich es schon den ganzen Tag mit mir herumtrug. Da entschloss ich mich zum `Angriff´. `Hier guck mal, was ich mir gekauft habe´. `Sowas kannst du doch nicht tragen, wie sieht denn das aus, das passt doch gar nicht zu dir´. Dann zeigte ich ihr den sog. Schäkel, mit dem das Band befestigt wird. `Das ist doch aus der Seefahrt und wird von Seglern benutzt, hat doch so was Abenteuerliches an sich, und ich bin doch der geborene Abenteurer und deshalb passt es haargenau zu mir… ich trag das Teil auf jeden Fall weiter´. Damit ging ich sofort dazu über, eine neue Kanne T zu kochen. Nach der ersten gemeinsamen Tasse T  war das Armband bereits vergessen.

Inzwischen hat es mir schon was eingebracht bei der Bestellung in einem sehr noblen italienischen Restaurant. Eine sehr junge Bedienung, eine Kurdin, wie ich später erfuhr, trug ein Freundschaftsband, und über unsere Bänder kamen wir in`s Gespräch. Was ein Freundschaftsband ist wusste sie nicht. Sie erklärte mir dann, was ihr Band für eine Bedeutung hat in ihrem Land. `Man muss es so lange tragen, bis es von selbst abfällt und dann hat man einen Wunsch frei, der in Erfüllung geht´. Als ich dagegen mein Band anschaute, wurde mir schnell klar, dass es mit Absicherung durch einen Schäkel wohl nie abfallen würde. Es könnte mich sogar bis in`s Grab begleiten. OK, dann hab ich jedenfalls für mein nächstes Leben noch was offen, dachte ich, und zeigte großes Interesse am Armband meiner Bedienung. Inzwischen sind wir uns wieder begegnet in diesem Lokal und haben uns gleich wiedererkannt. Ein schönes Erlebnis.

Als Dokumentation muss mein Armband natürlich fotographiert werden. Wer soll das Foto machen? Ich muss es selbst erledigen, denn AH weiß nichts von meinem Vorhaben, diesen Artikel zu posten. Gleich mit Kamera ins Badezimmer gegangen und vor`m Spiegel Fotos geschossen. War nicht leicht, denn so eine halbprofessionelle Kamera ist groß, hat Gewicht und ist schwer zu händeln. Nach einigen gefährlichen, insbesondere für die Kamera, ist es mir schließlich gelungen folgendes Foto zu schießen, das ich mir dann für euch zurecht geschnitten habe.

DSC02478 (2)

DSC02476 (2)

Um den Schäkel hervorzuheben etwas vergrößert. Zur näheren Information dazu:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%A4kel

Themenwechsel

Was Mode mit dem liefstyle verbindet, sind auch Gerüche, und da kommen sich Mann&Frau schon näher. Die Frauen tragen Parfums, Deo, `Eau De Toilette´s etc. mit sich herum, die Männer Rasierwasser, sowie Deo und auch `Eau De Toilette´, wenn ich mich nicht irre. Nun habe ich in England sie sog. Aroma Therapie kennengelernt, eine tolle Sache und deshalb interessieren mich Gerüche seitdem ganz besonders. Ich lege hin und wieder auch ein `Eau De Toilette´ auf und zwar das von GlBellini No.1 und X-Bolt. Das wird von den meisten Männern bevorzugt und ist `exclusive´ bei Lidl zum unglaublichen Preis von 5,99€ zu erstehen.

Mit diesem Tipp an die Männerwelt schließe ich meinen `Modetripp´ für heute ab.

P. S. Ich habe noch einen Wunsch an alle Leserinnen, die bis hierher gekommen sind. Ich will gern wissen, welches `Eu De Toilette´ ihr bevorzugt und frage euch ganz lieb, ob ihr mir das unter Kommentar oder mail mitteilt. Spricht doch nichts dagegen, bleibt doch eh unter uns 🙂 ! Also bewegt euch doch gleich…bitteschön! Ich bin gespannt!!

Vielen Dank!

Pete J. Probe

13 Kommentare zu “Mann in Mode

  1. Hey PJP,

    „Anna Yake -Pour Elle“ ist mein Alltags-Lieblingsduft (Eau de Parfum). Ein blumiger, leichter und frischer Duft! Zwischendurch kaufe ich gerne „All about Eve“ von Joop. Ist weit günstiger und man braucht auch mal Abwechslung! Liebe Grüße und weiter so.., bin gespannt, was uns in Sachen Mode noch erwartet. P.S.: Schickes Armband 👍

    Gefällt mir

    • Bist du Helene Fischer…. oder wie die heißt? Kann wohl nicht…. aber hätte ja nur noch ein e gefehlt! 🙂
      Also Helen,
      vielen Dank für deinen Beitrag. Ich habe dein Eau de Parfum jetzt auf meiner Liste. Wollte eigentlich sowas wie ein Ranking der beliebtesten Frauendüfte zusammenstellen. Dafür fehlen mir aber schon etwas mehr Düfte der Damenwelt. Vielleicht interessieren sich Frauen gar nicht für Männermode, ja und dass gerade die Frauen keinen besonderen Wert auf ihre Parfums legen, wundert mich sehr.
      Schade drum!!
      Mach`s gut!
      PJP

      Gefällt mir

  2. Hi Tina,
    danke für deinen Besuch… bin grad dabei, ein `aufregendes´ Geschäft zu händeln… stöhn… da kam dein `Zwischenruf`´ gerade recht.
    Es war für mich ganz erstaunlich, welche Bedeutung dieses `original aussehende´ Freundschaftsband der jungen Kurdin für sie hatte. Wir sollten es der Jugend wieder anbieten. Kosten ja so gut wie Nix.
    Muss gleich mit Hund los!
    Lieben Gruß.. wir schreiben:-( uns!
    PJP

    Gefällt mir

  3. Hey PJPa,
    das mit dem „Geschäft“, das du gerade händeln wolltest („stöhn“ 😂) könnte man leicht falsch verstehen 😅😅😅!

    Sorge besser für Aufklärung. Hat ja auch etwas mit ‚Trend‘ oder eher ‚gegen den Trend‘ zu tun… .

    Gruß
    Dein Töchterchen

    Gefällt mir

    • Ach du warst das… mein Töchterchen, ich fass es nicht.
      Habe ich dir nicht gesagt, dass unser Privatleben hier nichts verloren hat? Was sollen denn meine anderen Leser davon denken..?
      Ich konnte die letzte Nacht schon nicht mehr schlafen… nein nicht wegen dir…wegen meines Geschäfts…
      und unter Aufklärung versteh ich was anderes und mit oder gegen den Trend geh ich schon gar nicht!
      Aber das bleibt jetzt mal hübsch unter uns… wollte sowieso noch bei dir vorbeigucken wegen der Blindfische….
      Bis später
      Dein PJPa

      Gefällt mir

  4. Liebe Mona,
    ganz langsam mach ich Fortschritte mit dir bzw. deinem Kommentar.
    Herzlichen Dank dafür, dass du so schnell reagiert hast! Würd gern noch einen link zu dir anfügen, wenn du es erlaubst….ansonsten bei mir reklamieren:
    https://wordpress.com/read/post/feed/36879060/819385810
    Ich bin wirklich sehr interessiert daran, was `ihr Frauen´ an Düften bevorzugt. Das kann natürlich auch alles andere sein als Parfums etc., von Düften in der Natur bis hin zu Essensdüften…..
    (btw – by the way… der Geruch ist außerdem eine sehr interessanter Bereich der aktuellen wissenschaftl. Forschung).
    Wir machen weiter so!
    PJP

    Gefällt mir

    • wope, der Mann für alle Fälle… mir bekannt, aber `wope in Sachen Mode´… ich fass es nicht!!!
      Old Spice kenn ich nur von gaanz früher… hab es selbst aber nie benutzt.
      Bac benutz ich täglich als Deo, weils für mich nichts besseres gibt.
      Würde mich mal interessieren, was die Frauen als Deo so benutzen. Oder brauchen sie vielleicht gar keins, weil sie ganz anders riechen als wir mit unserem berühmten `Männerschweiß´..?….
      Vielen Dank! und leg dich wieder hin 🙂
      PJP

      Gefällt mir

      • Hallo,

        `wope in Sachen Mode´ ?
        Wo hab ich denn was von Mode geschrieben. Ich schrieb etwas über Düfte.
        „Old Spice“ ist übrigens ein Aftershave, da kannst du dir sicherlich vorstellen wann ich das zum letzten Mal benutzt habe! Nichts desto Trotz riecht es sehr gut!

        Gruß, wope

        Gefällt mir

  5. Ich dachte, dass Riechen auch zur Mode gehört, denn wer stinkt, der/die sollte lieber zu Hause bleiben. Und ein Aftershave kann man sich ja auch woanders hinschmieren, oder?
    Hättest du nicht mal`n Foto von deiner Barttracht, ein Ausschnitt würde schon genügen und du könntest Weihnachtsmann der Nation werden 🙂 !
    bis denn
    PJP

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s