Kausalität und Synchronizität

Kausalität (lat. causa=Ursache) bezeichnet die Beziehung zwischen Ursache und Wirkung oder Aktion und Reaktion.  Ursache und Wirkung finden nicht zeitgleich statt, sondern die Ursache geht der Wirkung immer voraus. Damit ist bei der Kausalität immer eine zeitliche Richtung vorgegeben, die von der Ursache ausgeht, auf die die Wirkung folgt.

Denken wir z.B. an den Stoß einer Billardkugel, die auf eine andere trifft, dann ist der Stoß der ersten Kugel die Ursache für den Lauf der Kugel, auf die sie trifft, eine eindeutig klare kausale Beziehung, die nicht zeitgleich stattfindet.

Bei der Synchronizität kommen auch immer zwei Ereignisse zusammen. Zum einen handelt es sich dabei um ein inneres Erleben (eine Idee, Wunsch, Gedanke, Vision oder Emotion). Zum anderen geht es um ein äußeres physisches Ereignis, welches eine Spiegelung des inneren (seelischen) Zustands bzw. dessen Entsprechung darstellt.  Wenn daraus zwei äußere Ereignisse erwachsen, die zeitgleich (synchron) stattfinden, haben wir es mit einer Synchronität zu tun.

Ich möchte das an einem Beispiel veranschaulichen:
Wir haben eine Einladung zum Geburtstag, können den aber nicht beide wahrnehmen, weil wir einen jungen Welpen haben, der nicht allein bleiben soll. Unsere Tochter, die den Hund betreuen kann, ist an diesem Wochenende leider nicht erreichbar, weil sie Freunde in Düsseldorf besucht. Wir nehmen uns vor, getrennt zum Geburtstag zu fahren, zuerst meine Frau für eine Stunde und danach ich.

Als meine Frau aufbrechen will, klingelt es an der Haustür. Unsere Tochter kommt gerade aus Düsseldorf zurück und will unbedingt unseren kleinen Welpen kennenlernen. So hat sie ihn betreut und wir konnten beide zur Geburtstagsfeier fahren.

Der Aufbruch meiner Frau und das Erscheinen unserer Tochter finden gleichzeitig (synchron) statt, ohne dass eine kausale Beziehung besteht. Der Zusammenhang ist also akausal. Durch das innere Erleben erhält das Zusammentreffen beider Ereignisse zudem eine besondere (sinnvolle) Bedeutung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s